Neue Ideen für Kultur

Kulturpreis für den Landkreis München - Hallo im Gespräch mit Kulturreferent Rainer Klier

Rainer Klier ist seit Oktober der neue Kulturreferent des Landkreises München.
+
Rainer Klier ist seit Oktober der neue Kulturreferent des Landkreises München.
  • Benedikt Strobach
    vonBenedikt Strobach
    schließen

Neuen Antrieb für die Kultur im Landkreis bringt Kulturreferent Rainer Klier mit. Im Interview mit Hallo stellt er den künftigen Kultur- sowie Kulturförderpreis vor und verrät weitere Projekte.

Landkreis München - Erst seit Oktober ist Rainer Klier der neue Kulturreferent des Landkreises München. Trotz seiner kurzen Amtszeit hat der 33-jährige Musiker bereits einige neue Projekte angestoßen: So wird es künftig einen Kultur- sowie einen Kulturförderpreis im Landkreis geben (siehe unten). Im Hallo-Interview stellt er diesen vor und verrät, was er noch geplant hat.

Herr Klier, warum gibt es erst jetzt einen Kulturpreis für den Landkreis München?

Gute Frage! Im Landkreis München gibt es so viele tolle Künstler, deren Schaffen noch mehr gewürdigt und sichtbar gemacht werden sollte. In meinem Heimatlandkreis Freising wird ein solcher Preis bereits sehr erfolgreich verliehen.

Der Preis soll das Interesse der Bürger für Kultur wecken. Mangelt es denn bisher daran oder an Kultur allgemein im Landkreis München?

Nein, definitiv nicht. Mit dem Preis wollen wir vielmehr auf die vielen Kulturschaffenden im Landkreis aufmerksam machen und sie in diesen schwierigen Zeiten unterstützen. Die Bürger im Landkreis sollen wissen, welche kulturellen Angebote es vor Ort in den Gemeinden gibt.

Wann soll der Preis denn erstmals verliehen werden?

Zunächst müssen wir den Preis noch entwerfen. Dafür soll es einen Gestaltungswettbewerb zwischen bildenden Künstlern aus dem Landkreis München geben. Den Kulturpreis werden wir voraussichtlich noch dieses Jahr erstmals vergeben – danach alle zwei Jahre.

Und den Kulturförderpreis?

Der Förderpreis wird jeweils im selben Jahr vergeben. Sein Design entspricht dem des Kulturpreises – nur etwas kleiner.

Welche weiteren kulturellen Projekte haben Sie für den Landkreis geplant?

Seit kurzem legen wir eine Kultur-Datenbank für den Landkreis an. Um darin aufgenommen zu werden, können sich alle im Landkreis tätigen Kulturschaffenden bei mir melden. Sie soll den Austausch untereinander voranbringen, ein besseres Kulturnetzwerk schaffen. Wir arbeiten auch an weiteren Ideen, durch die Schritt für Schritt mehr für die Kultur im Landkreis getan wird.

Der neue Kulturpreis im Landkreis

Mit dem neuen Kultur- und Kulturförderpreis werden hervorragende Leistungen auf kulturellem, künstlerischem und wissenschaftlichem Gebiet im Landkreis München geehrt.

Teilnehmen können Einzelpersonen und Gruppen, die im Landkreis wohnen oder geboren sind. Ihre Leistungen und Tätigkeitsschwerpunkte sollten ebenfalls in engem Bezug zum Landkreis stehen.

Die zu ehrenden Personen oder Gruppen müssen schriftlich an den Bereich Sport, Kultur, Partnerschaften des Landratsamts vorgeschlagen werden. Dotiert ist der Kulturpreis mit 1000 Euro, der Kulturförderpreis mit 500 Euro.

best

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Moschee, Fußballfans, Anwohner: Streit um Parkplätze eskaliert in München
Moschee, Fußballfans, Anwohner: Streit um Parkplätze eskaliert in München
Zur Sicherheit der Kinder: Fährt künftig eine neue Buslinie zwischen Fasanerie und Lerchenau?
Zur Sicherheit der Kinder: Fährt künftig eine neue Buslinie zwischen Fasanerie und Lerchenau?

Kommentare