Das steckt hinter „#munich4EUROPE“

Ein blauer Schriftzug für mehr Gemeinschaftsgefühl

Hinter diesem dekorativen, blauen Schriftzug steckt eine tiefgründige Nachricht.
+
Hinter diesem dekorativen, blauen Schriftzug steckt eine tiefgründige Nachricht.

Moosach – Dekoration mit tiefgründiger Message: Aktuell gastiert Europa als überdimensionaler Schriftzug „#munich4EUROPE“ am Moosacher Sankt-Martins-Platz – Hallo erklärt die Hintergründe

Passend zum Europawahljahr 2019 gastiert Europa noch bis 15. Februar am Moosacher Sankt-Martins-Platz – zumindest als überdimensionaler Schriftzug „#munich4EUROPE“. Dieser soll nicht nur zu Selfies einladen, sondern steht auch sinnbildlich für ein pro-europäisches kulturelles Programm.

Julia Schönfeld-Knor, SPD-Stadträtin und stellvertretende Sprecherin des Kulturausschusses.

Mit der Aktion bekräftigt die Landeshauptstadt ihr Bekenntnis zu Europa. Ein pro-europäisches Wahlergebnis ist für die SPD-Stadträtin und stellvertretende Sprecherin des Kulturausschusses Julia Schönfeld-Knor, die das Gastspiel in Moosach eröffnete, von großer Bedeutung: „Wir wollen die Menschen ermutigen, sich an der Wahl zu beteiligen, da die Wahlbeteiligung der letzten Europawahl sehr schlecht war.“ Um dieses Ziel zumindest in München zu erreichen, werden auch in Zukunft verschiedene Möglichkeiten geboten. Im Moosacher Pelkovenschlössl werden verschiedene Veranstaltungen wie zum Beispiel die „MooShow“, eine Talkshow mit dem Thema Europa, angeboten. Zusätzlich bietet #munich4EUROPE eine Plattform für sachliche Diskussionen und Engagement.

Als kleines Zeichen vor der Wahl können Moosacher ihre Selfies mit dem Schriftzug unter dem gleichnamigen Hashtag in den sozialen Medien hochladen. Stadtweit bilden die Europa-Wochen und die Feier zum Europa-Tag auf dem Marienplatz im Mai weitere Höhepunkte der #munich4EUROPE-Kampagne.

Gabriel Manier Dennin

Programm im Pelkovenschlössl

  • 20. Januar: 
    11 Uhr: Europäische Kreistänze, Eintritt frei
    12 Uhr: Europäisches Winter-Boule-Turnier, Eintritt frei
  • 27. Januar: 
    14 bis 16 Uhr: Europäische Brettspiele, Tee und Kekse, Eintritt frei
  • 2. Februar: 20 Uhr: MooShow EUROPA, Eintritt zehn bis 14 Euro, Tickets unter Telefon 14 33 81 821

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Beamte hautnah
München Nord
Beamte hautnah
Beamte hautnah
Achtung! Diebe klauen Ihre Reifen
Achtung! Diebe klauen Ihre Reifen
Eggarten: Notwendige Fällung oder mutwillige Zerstörung?
München Nord
Eggarten: Notwendige Fällung oder mutwillige Zerstörung?
Eggarten: Notwendige Fällung oder mutwillige Zerstörung?
Bayernkaserne: Jetzt beginnen die Abbrucharbeiten
München Mitte
Bayernkaserne: Jetzt beginnen die Abbrucharbeiten
Bayernkaserne: Jetzt beginnen die Abbrucharbeiten

Kommentare