1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

Treppenhaus voller Rauch gemeldet: Feuerwehr findet zweiten Brand in gleichem Wohnhaus

Erstellt:

Kommentare

In München ist ein Taxi vollkommen ausgebrannt. Der Fahrer bemerkte das Feuer im Motorraum während der Fahrt.
In Moosach kam es zu zwei Bränden in einem Wohnhaus. (Symbolbild) © dpa/Boris Roessler

Nachdem die Feuerwehr den Brand in dem Moosacher Mehrfamilienhaus gelöscht hatte, fanden die Einsatzkräfte ein zweites Feuer im Gebäude.

Moosach - Am Donnerstagabend ist es in einem Mehrfamilienhaus in der Feldmochinger Straße gleichzeitig zu zwei Bränden gekommen.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Verrauchtes Treppenhaus gemeldet: Feuerwehr findet zweiten Brand im gleichen Wohnhaus

Zwei Bewohnerinnen meldeten der Münchner Feuerwehr, dass das Treppenhaus des Wohnhauses so stark verraucht war, dass sie ihre Wohnungen nicht mehr verlassen konnten.

Als die Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr vor Ort eintrafen, stellten sie ein Feuer im Keller fest. Während ein erster Atemschutztrupp dort löschte, entdeckten die Feuerwehrleute einen zweiten Brand im Treppenhaus. Das Feuer verbrannte eine Wohnungseingangstür im ersten Obergeschoss, sodass die Flammen bereits auf das Innere der Wohnung übergingen.

Nachdem auch der zweite Brand gelöscht war suchten die Einsatzkräfte Treppenhaus und Wohnungen nach Personen ab. Eine Bewohnerin aus dem zweiten und eine Bewohnerin aus dem dritten Stock mussten mit Fluchthauben über das Treppenhaus gerettet werden, blieben aber unverletzt.

Das Gebäude wurde anschließend mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf 100 000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Polizei, aktuell gehen die Beamten von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare