Vermisstenfall in München-Freimann

Vermisste 86-jährige Seniorin aus Freimann dank aufmerksamem Passanten wieder aufgefunden

Die Polizei fahndet in München-Freimann nach einer vermissten 86-jährigen Seniorin.
+
Die Polizei fahndet in München-Freimann nach einer vermissten 86-jährigen Seniorin.

Vermisstenfall in München: Polizei suchte einen Tag nach einer 86-Jährigen aus Freimann. Nun wurde die Seniorin dank eines Passanten gefunden.

Update, 27. Oktober, 16:30:

Aufatmen in Vermisstenfall: Dank der Hilfe eines aufmerksamen Passanten wurde die vermisste 86-jährige Seniorin am späten Mittwochvormittag in der Nähe des Schweizer Platzes in Fürstenried-West, am anderen Ende Münchens, aufgefunden. Der Mann verständigte die Polizei, nachdem die Frau ihn um Hilfe bat.

Vermisstenfall in München: 86-jährige Seniorin aus Freimann dank aufmerksamem Passanten wohlauf gefunden.

Der Gesundheitszustand der Seniorin wurde vorsorglich überprüft, sodass sie wieder zurück in die Wohneinrichtung in Freimann gebracht werden konnte.

Original-Artikel, 27. Oktober, 12 Uhr:

Freimann - Vermutlich unbemerkt hat eine 86-jährige Frau am Dienstag, 26. Oktober, um circa 16 Uhr eine Wohneinrichtung im Bereich Werner-Heisenberg-Allee/Kieferngartenstraße verlassen. Bis dato ist sie nicht dorthin zurückgekehrt.

Polizei meldet Vermisstenfall in München-Freimann: Suche nach 86-jähriger Seniorin bis dato ohne Erfolg

Bislang blieben die intensive Fahndung der Polizei München sowie die Überprüfung bekannter Anlaufstellen ohne Erfolg. Nun wurden die weiteren Ermittlungen zu dem Vermisstenfall durch das Kommissariat 14 übernommen.

Die Frau ist auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen. Möglicherweise ist sie orientierungslos und benötigt Hilfe.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: weiblich, über 80 Jahre, ca. 150 cm groß mit schlanker Statur, westeuropäisches Aussehen. Bekleidet ist die Frau wohl mit einer schwarzen Hose, hellem Pullover und cremefarbenen Schuhen. Sie trägt keine Jacke. Vermutlich nutzt die Frau einen Rollator, an welchem eine schwarze Handtasche hängt.

Polizei München bittet in dem Vermisstenfall in Freimann nun um Mithilfe

Die Polizei München ruft nun Zeugen zur Mithilfe auf: Personen, die die vermisste Person gesehen haben oder Hinweise zum ihrem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei München

Auch interessant:

Meistgelesen

Unterführung und Parken am Sapporobogen: Moosacher schlägt Verbesserungen vor
München Nord
Unterführung und Parken am Sapporobogen: Moosacher schlägt Verbesserungen vor
Unterführung und Parken am Sapporobogen: Moosacher schlägt Verbesserungen vor
In die Seele gebrannte Geschichten
München Nord
In die Seele gebrannte Geschichten
In die Seele gebrannte Geschichten
Münchner Schüler auf der Flucht: Fahrradfahrer (16) fährt der Polizei davon ‒ Dann kommt es zum Sturz
München Nord
Münchner Schüler auf der Flucht: Fahrradfahrer (16) fährt der Polizei davon ‒ Dann kommt es zum Sturz
Münchner Schüler auf der Flucht: Fahrradfahrer (16) fährt der Polizei davon ‒ Dann kommt es zum Sturz
Aus Moosach in die Primetime: Neu-Schauspieler Arton Novobrdaljija über Abstiege und Aufstiege
München Nord
Aus Moosach in die Primetime: Neu-Schauspieler Arton Novobrdaljija über Abstiege und Aufstiege
Aus Moosach in die Primetime: Neu-Schauspieler Arton Novobrdaljija über Abstiege und Aufstiege

Kommentare