Schnell und sportlich in den Norden

Kommt ein durchgängiger Radweg von Feldmoching bis nach Freising?

Von Feldmoching (u.l.) aus könnten zwei Trassen bis nach Freising führen (beide blau markiert): Die bevorzugte Variante verläuft vom Feldmochinger Bahnhof westlich der Gleise über die Feldmochinger Straße Richtung Norden, die zweite untersuchte Strecke östlich der Bahn über einen Feldweg.
+
Von Feldmoching (u.l.) aus könnten zwei Trassen bis nach Freising führen (beide blau markiert): Die bevorzugte Variante verläuft vom Feldmochinger Bahnhof westlich der Gleise über die Feldmochinger Straße Richtung Norden, die zweite untersuchte Strecke östlich der Bahn über einen Feldweg.

Ein interkommunaler Radweg zwischen Feldmoching und Freising ist in Planung. Der BA möchte nun in einem Arbeitskreis den Feldmochinger Teil analysieren.

  • Ein interkommunaler Radweg zwischen Feldmoching und Freising ist in Planung
  • Die Zwischenergebnisse der Studie liegen nun vor und wurden an den BA 24 geschickt
  • Dieser möchte das Thema nun in einem Arbeitskreis analysieren

Feldmoching – Ein neues Bauvorhaben bahnt sich im 24. Stadtbezirk an: Ein interkommunaler Radweg zwischen Freising und Feldmoching.

Interkommunaler Radweg von Feldmoching bis nach Freising geplant

Dieser soll – als gemeinsames Projekt der Gemeinden an der S1 von Oberschleißheim bis Freising, unter Federführung der Gemeinde Oberschleißheim, – eine schnelle und durchgängige Radroute zwischen dem nördlichsten Stadtbezirk Münchens und dem Endhalt der S-Bahnlinie 1 schaffen, vorzugsweise auf einer Trasse an der Bahnlinie.

Doris Rohe, Koordinatorin des Projekts bei der Gemeinde Oberschleißheim, erklärt die Entwicklung: „Das Projekt geht auf einen Antrag der Grünen-Fraktionen in den Gemeinden Eching, Neufahrn, Ober- und Unterschleißheim zurück, die einen durchgehend asphaltierten Radweg entlang der Bahnlinie durch die Gemeinden vorantreiben wollen. Als erster Schritt wurde eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben.“

Im Laufe des Projekts wurden noch die Stadt Freising beteiligt sowie die Stadt München hinzugezogen.

Interkommunaler Radweg von Feldmoching bis Freising: Zwischenergebnisse der Studie liegen vor - BA bildet Arbeitskreis

Die Zwischenergebnisse der Studie mit Empfehlung für eine bevorzugte Trasse, die vom Feldmochinger Bahnhof über die Feldmochinger Straße nach Oberschleißheim führen soll, hat der Oberschleißheimer Gemeinderat nun an den BA 24 weitergeleitet.

Dort wird man sich nun mit der Idee befassen, wie die Vorsitzende des Unterausschusses Planung und Verkehr, Bettina Obersojer (CSU), erklärt: „Wir stehen dem Vorhaben offen gegenüber und wollen eine gute Lösung für alle Verkehrsteilnehmer im Stadtbezirk finden.“

BA-Mitglied und Leiterin des Unterausschusses Planung und Verkehr: Bettina Obersojer (CSU).

Dazu werde sie nun mit den Rad-Beauftragten des BA, Paul Lachenmeir (CSU), Gabriele Meissner (SPD) und Birgit Trautner (Grüne), und dem ehemaligen BA-Vorsitzenden Markus Auerbach (SPD) einen Arbeitskreis bilden, um die Situation genauer zu analysieren.

Dieser berät sich am Montag, 29. Juni. Die Ergebnisse des Kreises werden den Gemeinden zeitnah mitgeteilt, so Obersojer.

Interkommunaler Radweg von Feldmoching bis Freising: Ergebnis bis Ende 2020 - Kosten zwischen 3,2 und 4,2 Millionen Euro

In Oberschleißheim rechne man mit dem Studienergebnis bis Ende 2020, so Rohe. Die bisher geschätzten Kosten für den Radweg bewegen sich bei rund 4,2 Millionen (westlich der Bahngleise) oder 3,2 Millionen Euro (östlich der Bahngleise), wobei noch vertiefte Untersuchungen erforderlich sind.

Die Realisierung des Radwegs könne auch in Teilabschnitten erfolgen, auch aus Kostengründen. Die Kosten hätte der jeweilige Straßenbaulastträger zu tragen.

Man hoffe zudem, von Oberschleißheim aus, eine weitere Verbindung östlich der S-Bahn in Richtung Schleißheimer Straße realisieren und besser ausbauen zu können.

Benedikt Strobach

Auch interessant:

Meistgelesen

Kollision an der Schleißheimer Straße: 87-jähriger Radler von Auto erfasst – Ärzte konnte ihm nicht mehr helfen
Kollision an der Schleißheimer Straße: 87-jähriger Radler von Auto erfasst – Ärzte konnte ihm nicht mehr helfen
Neue Inschrift für Mahnmal  am Olympia-Einkaufszentrum – Stadt München gedenkt allen Opfern von rassistischem Attentat
Neue Inschrift für Mahnmal  am Olympia-Einkaufszentrum – Stadt München gedenkt allen Opfern von rassistischem Attentat
Am Oberwiesenfeld: So könnte das neue Quartier auf dem ehemaligen Knorr-Bremse-Areal aussehen
Am Oberwiesenfeld: So könnte das neue Quartier auf dem ehemaligen Knorr-Bremse-Areal aussehen
Unwetter löst Großeinsatz aus: Vermisstensuche am Fasaneriesee - Appell an Badegäste
Unwetter löst Großeinsatz aus: Vermisstensuche am Fasaneriesee - Appell an Badegäste

Kommentare