Trotz Kontrolle und Hinweis

Fahrer unter Drogeneinfluss fährt zwei verschiedene Fahrzeuge - Obwohl er schon angehalten wurde

In Unterföhring musste die Polizei den selben Fahrer zweimal mit unterschiedlichen Fahrzeugen anhalten.
+
In Unterföhring musste die Polizei den selben Fahrer zweimal mit unterschiedlichen Fahrzeugen anhalten. (Symbolbild)

Zweimal musste die Polizei einen 40-Jährigen anhalten, da er unter Drogeneinfluss fuhr. Das Kuriose daran: Nach der ersten Kontrolle nahm er einfach ein anderes Auto zur Weiterfahrt.

Am Montag, 13. Dezember, gegen 09.15 Uhr wurde eine Polizeistreife auf einen in Unterföhring liegengebliebenen BMW aufmerksam, woraufhin die Beamten dem Fahrer halfen, die Pannenstelle ordentlich abzusichern.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Fahrer fährt unter Drogeneinfluss zweimal - und das am selben Tag mit unterschiedlichen Fahrzeugen

Währenddessen stellten die Polizisten beim 40-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest. Die Beamten wiesen den Mann darauf hin, dass er erst weiterfahren dürfe, wenn er nicht mehr berauscht ist.

Wenig später, gegen 11.30 Uhr wurde die gleiche Streife auf einen VW aufmerksam, den der kürzlich verwarnte Fahrer steuerte. Nach erneuter Kontrolle wurden nun zwei Anzeigen gegen den 40-jährigen Mann wegen Führens eines Kraftfahrzeugs unter Einfluss berauschender Mittel erstattet.

Die Münchner Verkehrspolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Polizei München/kw

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Firma entwickelt Corona-Vakzin, das immer wieder verimpft werden soll – Zulassung 2023 geplant
Würmtal
Firma entwickelt Corona-Vakzin, das immer wieder verimpft werden soll – Zulassung 2023 geplant
Firma entwickelt Corona-Vakzin, das immer wieder verimpft werden soll – Zulassung 2023 geplant
Die neue Münchner IG-Metall-Chefin Sibylle Wankel (56) im Interview mit Hallo München
INTERVIEWS
Die neue Münchner IG-Metall-Chefin Sibylle Wankel (56) im Interview mit Hallo München
Die neue Münchner IG-Metall-Chefin Sibylle Wankel (56) im Interview mit Hallo München
Helios Kliniken in München reagieren auf Corona-Zahlen ‒ Patienten-Besuche nur in Ausnahmenfällen möglich
MÜNCHEN
Helios Kliniken in München reagieren auf Corona-Zahlen ‒ Patienten-Besuche nur in Ausnahmenfällen möglich
Helios Kliniken in München reagieren auf Corona-Zahlen ‒ Patienten-Besuche nur in Ausnahmenfällen möglich
Paradies für Wintersportler: Hallo München verlost einen Urlaub am Millstätter See
GEWINNSPIELE
Paradies für Wintersportler: Hallo München verlost einen Urlaub am Millstätter See
Paradies für Wintersportler: Hallo München verlost einen Urlaub am Millstätter See

Kommentare