1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

Auf einer Wiese und im Altpapiercontainer - Feuerwehr löscht zwei Brände im Freien in München

Erstellt:

Kommentare

Zwei Brände musste die Feuerwehr in München am Sonntagabend löschen.
Zwei Brände musste die Feuerwehr in München am Sonntagabend löschen. (Symbolbild) © Hubert/dpa

Gleich zu zwei Bränden im Freien musste die Münchner Feuerwehr anrücken. Dabei brannte in Moosach eine Wiese und in Obergiesing ein Müllcontainer.

Am Sonntagabend ereignete sich in der Lauinger Straße in Moosach ein Brand auf einer Freifläche. Gegen 19:20 Uhr war das Feuer dort ausgebrochen, was sich schnell verbreitete.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Feuer auf Freifläche in Moosach: Löschversuche von Anwohnern nur bedingt erfolgreich

Bevor die Feuerwehr eingetroffen ist versuchten bereits einige Anwohner, das Feuer zu löschen, was allerdings nicht wirklich gelang. Allerdings konnten sie die Ausbreitung des Feuers eindämmen, sodass die Einsatzkräfte den Brand auf dem circa 50 Quadratmeter großen Bereich zügig löschen konnten.

Eine Person, die Löschversuche durchgeführt hat, wurde vom medizinischen Personal vor Ort untersucht. Sie hatte zuvor Rauch eingeatmet.

Feuer im Altpapiercontainer in Obergiesing: Erheblicher Sachschaden, keine Personen verletzt

Knapp drei Stunden später wurde die Feuerwehr in die Perlacher Straße in Giesing gerufen, um einen brennenden Altpapiercontainer zu löschen.

Die Einsatzkräfte konnten auch diesen Brand schnell löschen und daraufhin die Umgebung auf eventuelle Ausbreitung des Feuers untersuchen.

Es wurde dabei niemand verletzt, ein hoher Sachschaden am Container entstand.

Noch sind die Brandursachen in beiden Fällen unklar. Daher möchte die Feuerwehr darauf hinweisen, dass besonders durch die Trockenzeit eine erhöhte Brandgefahr besteht. Sie appelliert, gefährliche Handlungen im Freien, bei denen Feuer im Spiel ist, zu vermeiden.

Feuerwehr München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare