Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert

Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert

Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert

Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring

Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring

Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring

Zum Runden geht’s nass nei

Jubiläum: Jugendtreff Mooskito wird 40 – doch undichtes Holzhaus trübt Feierlichkeiten

+
Karin Feige vor dem Eingang des Treffs.

Eine große Geburtstagsfeier steht in der Dachauer Straße an: Der Jugendtreff Mooskito wird 40. Doch die Party könnte wegen Sanierungsbedarf wortwörtlich ins Wasser fallen...

Moosach – Direkt an der Dachauer Straße steht ein auffällig blau gestrichenes Holzhaus, dessen Fassade zudem mit verschiedenen Malereien verziert ist: der Kinder- und Jugendtreff Mooskito, der am Samstag, 6. Juli, seinen 40. Geburtstag feiert. 

Die Feierlichkeiten werden allerdings ein wenig getrübt: Die letzte Umgestaltung im Jahr 2000 hat das Haus zwar optisch – auch durch die Ideen und Mitarbeit der Jugendlichen selbst – aufgewertet und auch stabiler gemacht. Aber: „Die Holzwände sind mittlerweile alt und morsch. An manchen Stellen ist das Haus undicht. Gerade im Winter stellt das ein Problem dar, weil manche Räume nicht richtig beheizt werden können“, berichtet Leiterin Karin Feige.

Vor allem an der Seitenwand zur Leipziger Straße und im Innenhof zum PC-Raum fallen die morschen Holzplatten und notdürftig reparierten Wände auf. Das Baureferat wisse zwar darüber Bescheid, etwas dagegen getan wurde bis jetzt jedoch nicht, so der Vorwurf der Leitung.

Beim Baureferat sieht man den Fall auf Hallo-Nachfrage indes anders: Zwischen 2016 und 2018 seien mangelhafte Stellen untersucht und ausgebessert worden, insbesondere bei Heizungs- und Schallproblemen. Auch werden Holzschäden turnusmäßig vom Kreisjugendring überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Eine neue Beschwerde läge dem Baureferat derzeit nicht vor.

Dem entgegnet Feige, dass bei der damaligen Überprüfung auf die morschen Wände hingewiesen worden sei. Dies sei jedoch mit Verweis auf die Turnuserneuerung nicht weiter verfolgt worden. Die Folgen hieraus werden sich diesen Winter zeigen, ist sie sich sicher: „Im PC-Raum etwa kann ab gewisser Temperatur nur noch in Jacke gesessen oder das Zimmer gar nicht betreten werden.“

Benedikt Strobach

Das Fest zum 40. des Jugendtreffs steigt am Samstag, 6. Juli, ab 15 Uhr in der Leipziger Straße 2.

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nachverdichtung in Ludwigsfeld: Hier sieht Repnikov Probleme
Nachverdichtung in Ludwigsfeld: Hier sieht Repnikov Probleme
Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert
Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert
Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring
Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring
Torquato-Tasso-Straße: Langzeitparker sorgen für Probleme – Anwohner kämpfen um Parkplätze
Torquato-Tasso-Straße: Langzeitparker sorgen für Probleme – Anwohner kämpfen um Parkplätze

Kommentare