Neun Tage, 60 Events

Moosacher Stadtteil-Kulturtage starten – das ist geplant

+
Auch in diesem Jahr sind sie wieder einer der Höhepunkte des Viertels: Die Moosacher Stadtteil-Kulturtage.

Moosach - „Es geht darum, dass die Leute sich besser kennenlernen“ - Die Stadtteil-Kulturtage sind ein absoluter Höhepunkt im Viertel - was alles geplant ist

Es ist jedes Jahr ein Höhepunkt im Viertel: Von Samstag, 9. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, finden in Moosach wieder die Stadtteil-Kulturtage statt. Dabei sind über 60 Veranstaltungen an 30 verschiedenen Orten geplant. „Wir sind froh, dass so viele Veranstalter mitmachen“, sagt Gerti Schmid, eine der Projektgruppenleiterinnen. Ein Höhepunkt ist die Aktion „Moosach tafelt“ am Samstag, 16. Juni, von 18 bis 21 Uhr vor dem Pelkovenschlössl. Moosacher aller Nationalitäten sind eingeladen, daran teilzunehmen und landestypische Speisen aus ihrer Heimat mitzubringen. „Es geht darum, dass die Leute sich besser kennenlernen“, sagt Schmid. 

Sie freut sich außerdem auf einige Neuheiten in diesem Jahr: So beteiligt sich zum Beispiel das neue Stadtteilcafé „mooca“ der Diakonia gleich mit mehreren Angeboten und der Verein Jiu-Jitsu München 1984 bietet zum ersten Mal Schnuppertrainings an. Für Musikfreunde gibt es einen Bläser-Frühschoppen, ein Chorkonzert, aber auch Events mit Opern- und Operetten- arien, Dixiemusik, griechische Rembetikomusik, Rock- und Soulmusik und Klassik. 

Zum Abschluss der Kulturtage findet heuer eine Sommer-Disco im Glashaus im Botanikum statt. „Darauf freuen wir uns besonders“, sagt Schmid. „Dort ist eine ganz besondere Atmosphäre.“ Der Eintritt ist immer frei, weitere Infos gibt es unter www.moosachlive.de.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.