30 Millionen Euro für die Sanierung des Olympia-Einkaufszentrums

50 Jahre OEZ: Zeit für ein modernes Shopping-Konzept

+
Offener und heller: Der Haupteingang zum OEZ wird komplett neu gestaltet.

Moosach – 2022 wird das Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) 50 Jahre alt – bis zum großen Jubiläum soll die Modernisierung mitsamt neuem Shopping-Konzept abgeschlossen sein

Mehr Ambiente, viel Holz, Teppiche und eine Inneneinrichtung „wie ein moderner Indoor-Biergarten“: Das Projektmanagement­unternehmen ECE möchte Münchens erstes Einkaufszentrum schon ab Febr­uar 2019 mit frischem Design und neuem Konzept rundum revitalisieren (Hallo berichtete) – für insgesamt 30 Millionen Euro. 

Im Innenbereich sind vier neue Kernbereiche mit neuem Farbkonzept geplant: darunter „love food“.

Im Jahr 2022 wird das Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) 50 Jahre alt, bis zum Jubiläum soll die Modernisierung abgeschlossen sein. „Die Arbeiten werden auch während des Geschäftsbetriebs stattfinden“, erklärt Center Manager Christoph von Oelhafen. „Das wird auch Lärm und Staub mit sich bringen, quasi eine Abenteuerbaustelle.“

Im Kernbereich „love fashion“ können die Besucher des Einkaufszentrum nach Lust und Laune durch die Läden bummeln.

Das neue Konzept sieht künftig vier Kernbereiche vor: „Love food“, „Love fashion“, „Love to shop“ und „Love to shop cool“. Bestandsmieter müssen durch die Neuorganisation vorerst ihre Plätze nicht verlassen – jedoch laufen innerhalb der nächsten drei Jahre von 135 Verträgen mit Ladeninhabern fast 50 aus. „Welche Geschäfte kommen oder gehen, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden“, sagt Leasing Managerin Susan Kruczyna.

56 000 Quadratmeter Verkaufsfläche hat das OEZ insgesamt. Fest steht aber: die Kaufhausketten Galeria Kaufhof und Karstadt verhandeln die letzten Details einer Fusion. Beide sind große Läden im OEZ. „Auch wir wurden über die Zukunft beider Ketten noch nicht informiert“, sagt Kruczyna. Das Ziel ist jedoch gesetzt: Die Marke von zehn Millionen Besuchern zu halten – mit oder ohne Karstadt/Kaufhof.

Julia Langhof

Präsentiert wurde das Modernisierungs-Konzept in der Bürgerversammlung Moosach. Lesen Sie hier, welche weiteren Projekte dort vorgestellt und beschlossen wurden.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare