Güterzug in München entgleist

Güterzug in München entgleist

Güterzug in München entgleist

Schleißheimer Straße: Wäscherei-Brand löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

Schleißheimer Straße: Wäscherei-Brand löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

Schleißheimer Straße: Wäscherei-Brand löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

Seit Mittwoch verschwunden

Der 11-jährige Schüler aus Milbertshofen wurde gefunden

+
Der Schüler wurde gefunden.

Ein 11-Jähriger galt seit Mittwoch Nachmittag als vermisst. Die Polizei teilte jetzt mit: Er wurde gefunden.

Update 17. Mai - 12.15 Uhr:

Am Freitag, 17.05.2019, wurde die Münchner Kriminalpolizei darüber verständigt, dass der 11-Jährige durch die Bundespolizei in Freilassing am dortigen Bahnhof angetroffen werden konnte. Er wurde in Obhut genommen und zunächst dem örtlich zuständigen Jugendamt übergeben.

Update 17. Mai - 11 Uhr

Der 11-jährige Schüler aus Milbertshofen, wurde laut Angaben der Münchner Polizei, wohlbehalten gefunden. Nähere Angaben teilt die Münchner Polizei im Laufe des Tages noch mit.

Erstmeldung - 16. Mai:

Milbertshofen – Ein 11-jähriger Schüler wird seit Mittwoch, 15. Mai, 15 Uhr vermisst. Er lebt laut Fahndungsaufruf der Münchner Polizei mit seiner Mutter in Milbertshofen, nahe des Frankfurter Rings.

Wie die Polizei weiter mitteilt, war der Junge bereits früher öfters abgängig, kam aber meistens selbstständig zurück oder wurde aufgegriffen.

So sieht der vermisste Junge aus

Der 11-Jährige heißt Jarod Ayaki Alli. Er ist 1,52m groß und schlank. Er trägt hellblaue Jeans, eine blaue Kapuzenjacke und dunkle Schuhe. Er hatte zuletzt ein Mobiltelefon und einen hellblau-grauen Schulranzen bei sich.

Polizei bittet um Ihre Hilfe

Hinweise bitte an die 089/2910-0 oder jede Polizeidienststelle.

Polizei München/se

Lesen Sie hier die News aus Münchens Vierteln


Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchens Eishockey-Stars überraschen mit deutlicher Aussage
Münchens Eishockey-Stars überraschen mit deutlicher Aussage
Nord
Bilder von der Pressekonferenz zum Start der Champions Hockey League
Bilder von der Pressekonferenz zum Start der Champions Hockey League

Kommentare