So schön war heuer der Münchner Sommernachtstraum

So schön war heuer der Münchner Sommernachtstraum

So schön war heuer der Münchner Sommernachtstraum

Alle Infos, alle Neuigkeiten: So wird der Sommernachtstraum

Alle Infos, alle Neuigkeiten: So wird der Sommernachtstraum

Alle Infos, alle Neuigkeiten: So wird der Sommernachtstraum

Leichenfund im Hasenbergl

Bei Dreharbeiten im Hasenbergl stieß TV-Kommissarin Alexandra Rietz im Wohnhaus an der Thelottstraße auf eine echte Leiche. Foto: bit

Bei Dreharbeiten zur TV-Serie „K11“ entdecken Schauspieler einen echten Toten

Hasenbergl Tote sind für sie nichts Ungewöhnliches: Die Kommissare von „K11“ ermitteln bei Mord und Totschlag – jedoch nur im Fernsehen. Jetzt aber stießen die Schauspieler der beliebten TV-Serie auf eine echte Leiche! Entdeckt wurde sie bei Dreharbeiten im Hasenbergl. Gedreht wurde in einem achtstöckigen Wohnhaus in der Thelottstraße. Schon als das Team ins Treppenhaus kam, fiel ihm Verwesungsgeruch auf, teilt die Polizei mit. „Wir hatten ein komisches Gefühl“, sagen die Schauspieler Gerrit Grassl und Alexandra Rietz. Während der Arbeiten in einer der Wohnungen fiel einem Kameramann dann ein merkwürdiger Fleck an der Decke auf. Und was alle schnell ahnten, wurde zur grausigen Wahrheit: An der Decke war Blut. Im Stockwerk über dem Drehort war es zu einer Tragödie gekommen – die Polizei war bereits im Haus und untersuchte die Wohnung. Dort hatte schon mehrere Wochen lang die Leiche eines 47-jährigen Mannes gelegen. Er war wohl alkoholkrank – woran er starb, ist noch unklar, eine Obduktion ist angeordnet. Die Polizei schließt aber ein Verbrechen aus. Besonders traurig: Die Nachbarn sagen, dass die Mutter gleich nebenan wohnt. Weil sie mit ihrem Sohn schon länger Streit hatte, sei ihr sein grausiges Ableben wohl nicht aufgefallen. bit

Auch interessant:

Meistgelesen

Alle Infos, alle Neuigkeiten: So wird der Sommernachtstraum
Alle Infos, alle Neuigkeiten: So wird der Sommernachtstraum
So schön war heuer der Münchner Sommernachtstraum
So schön war heuer der Münchner Sommernachtstraum
Nord
So bunt war der Sommernachtstraum 2019
So bunt war der Sommernachtstraum 2019

Kommentare