Marode Bäume

Baumfällarbeiten an der Isar 

+
Radfahrer an der Isar müssen wegen der Baumfällarbeiten Vorsichtig fahren.

Aus Sicherheitsgründen führt das WWA München in den kommenden Tagen Baumfällarbeiten am Isarradweg bei Unterföhring, Garching und Ismaning durch. 

Unterföhring – Entlang der Radwege beidseits der Isar nördlich der Stadtgrenze von München sind immer wieder vereinzelt Bäume in so schlechtem Gesundheitszustand, dass sie stark bruchgefährdet sind. 

Um den Radweg weiterhin gefahrlos nutzen zu können, ist es notwendig, die bruchgefährdeten Bäume zu fällen, da sie Spaziergängern und Radfahrern zur Gefahr werden könnten. Das Wasserwirtschaftsamt München führt die notwendigen Fällarbeiten ab Dienstag, dem 1. Oktober 2019 durch. 

Die Arbeiten dauern voraussichtlich ca. 2 Wochen. In dieser Zeit muss der Uferweg zwischen der Grenze zur Landeshauptstadt München und nördlicher Landkreisgrenze immer wieder kurzzeitig gesperrt werden. 

Es ist dem Wasserwirtschaftsamt jedoch ein Anliegen, die Beeinträchtigung des Rad- und Fußverkehrs so gering wie möglich zu halten. 

Radfahrer und Fußgänger werden gebeten, zu ihrer eigenen Sicherheit die Absperrungen zu beachten.

Quelle:Wasserwirtschaftsamt München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unfall mit Lkw – 11-Jährige hatte einen Schutzengel
Unfall mit Lkw – 11-Jährige hatte einen Schutzengel
Mehr als 70 Fahrzeuge – Polizei beendet Hochzeitskorso
Mehr als 70 Fahrzeuge – Polizei beendet Hochzeitskorso
Grundstein für Großprojekt gelegt – Hallo hat die Fotos
Grundstein für Großprojekt gelegt – Hallo hat die Fotos
Grundstein für Großprojekt gelegt: Über 100 neue Werkswohnungen in Moosach
Grundstein für Großprojekt gelegt: Über 100 neue Werkswohnungen in Moosach

Kommentare