Beide hatten Grünlicht

Radfahrerin wird von Auto schwer verletzt

Unfall mit Fahrradfahrer
+
Unfall mit Fahrradfahrer Symbolbild

Ein 86-jähriger Autofahrer hatte die 76-Jährige beim Abbiegen übersehen. Mit schwerwiegenden Folgen...

Am Sonntag, 04.08.2019, gegen 9:30 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Münchner mit seinem Pkw Daimler den Werner-Egk-Bogen stadteinwärts. Er wollte im Anschluss nach links in die Heidemannstraße abbiegen und fuhr bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein. 

Hierbei übersah er eine entgegenkommende 76-jährige Münchnerin. Sie wollte die Heidemannstraße stadtauswärts innerhalb der markierten Radfahrerfurt bei Grünlicht überqueren. Der 86-Jährige stieß mit der Radfahrerin zusammen, woraufhin diese zuerst auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn fiel. 

Die 76-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrrad wurde schwer beschädigt, am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium München / fb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Münchner (19) brettert mit 180 km/h über den Föhringer Ring ‒ Polizei beendet sein Alleinrennen auf der A9
Münchner (19) brettert mit 180 km/h über den Föhringer Ring ‒ Polizei beendet sein Alleinrennen auf der A9
Keine Chance für Eislauf-Saison? ‒ Wie sich Corona auf die beliebten Wintersport-Angebote auswirkt
Keine Chance für Eislauf-Saison? ‒ Wie sich Corona auf die beliebten Wintersport-Angebote auswirkt
Kommt ein Alkoholverbot im Norden? Anwohnerin will Trinken am Lerchenauer See verbieten
Kommt ein Alkoholverbot im Norden? Anwohnerin will Trinken am Lerchenauer See verbieten

Kommentare