Dieb wollte Zahnarztpraxis ausrauben

Einbrecher festgenommen: Wegen diesem schlauen Trick der Bewohnerin

+
Über einen Dachvorsprung gelangte der Dieb in die Räume der Zahnarztpraxis.

Lerchenau - Als ein 39-jähriger Spanier eine Wohnungstür aufbrechen wollte, hielt ihn die Einwohnerin geschickt ab

Er wurde auf frischer Tat ertappt: Am Samstag, 10.03.2018, gegen 02.30 Uhr, kletterte ein 39- jähriger Spanier auf ein Garagendach in der Lerchenauer Straße und gelangte so zur Balkontür einer Zahnarztpraxis. Er warf dort die Glasfüllung ein und kletterte in die Räume, berichtet die Polizei.

Nachdem er dort drei Schlüsselbunde klaute, brach er die Zugangstür der Praxis auf und gelangte so in das Treppenhaus. Als nächstes versuchte er dort eine weitere Wohnungstür aufzubrechen - doch mit der 60-jährigen Bewohnerin hatte er nicht gerechnet. Sie warf sich mit voller Wucht gegen die Tür und schob den Riegel ins Schloss. Der Täter erschreckte sich so stark, dass er sofort floh. 

Die Wohnungsinhaberin rief sofort die Polizei und ums Eck konnte die Polizei den Täter festnehmen. Das Diebesgut und das Einbruchswerkzeug konnten sichergestellt werden. Da der Spanier keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde durch den zuständigen Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München ein Haftbefehl erlassen.

jl

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare