1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

Unbekannter bricht in Tankstelle in Moosach ein

Erstellt:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Ein Unbekannter ist am Samstag in eine Tankstelle in Moosach eingebrochen
Ein Unbekannter ist am Samstag in eine Tankstelle in Moosach eingebrochen © Silas Stein/dpa

Ein Unbekannter hat Samstagnacht Büroräume einer Tankstelle am Neubruch nach Wertgegenständen durchsucht.

Moosach - Gewaltsam ist ein Einbrecher am späten Samstagabend über ein Außenfenster in das Büro einer Tankstelle am Neubruch in Moosach eingedrungen. Er durchsuchte die Räume nach Wertgegenständen.

Alarmanlage der Tankstelle am Neubruch verständigt Polizei

Durch die automatisierte Alarmsicherung wurde der Notruf der Polizei verständigt. Mehrere Polizeistreifen fuhren zum Einsatzort. Die Polizei vermutet, dass der unbekannte Täter die herannahenden Einsatzkräfte hörte und flüchtete in Richtung Dachauer Straße flüchtete. Dabei verlor er sein Einbruchswerkzeug. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.

Ein randalierender 23-Jähriger, der den Balkon seiner Mutter anzündete, hielt die Polizei am Samstag ebenfalls in Atem.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die gegen 22.40 Uhr im Bereich „Am Neubruch“ in Moosach etwas beobachtet haben, das im Zusammenhang mit dem Vorfall stehen könnte. Der Täter war zwischen 1 ,70 m und 1,80 m groß, hatte dunkle Haare, war kräftig gebaut und trug eine Jeans sowie einen Pullover. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Telefon 089 2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare