Behinderungen in Unterföhring

Bus

188 wird umgeleitet Wegen Straßenbauarbeiten in Unterföhring kommt es in der kommenden Woche zu Beeinträchtigungen bei der StadtBus-Linie 188 (Unterföhring, Fichtenstraße – München, Westerlandanger). Von Montag, 10. November, 7 Uhr bis einschließlich Samstag, 15. November, werden die Busse in Unterföhring in Fahrtrichtung Westerlandanger großräumig umgeleitet. Fahrgäste in Fahrtrichtung Westerlandanger müssen sich auf folgende Einschränkungen einstellen: Die Haltestelle „Alte Münchner Straße“ an der Münchner Straße wird um einige Meter in Richtung Norden verlegt. Die Haltestelle „Siedlerstraße“ entfällt. In beiden Fahrtrichtungen kann es wegen der Straßenbauarbeiten zu Verspätungen kommen. Auch nach Aufhebung der Umleitungsstrecke sind wegen Restarbeiten zeitweise Behinderungen möglich. Achtung Schüler Die beiden morgendlichen Verstärkerbusse in Richtung Daphnestraße (planmäßige Abfahrtszeit Fichtenstraße 7.05 und 7.21 Uhr) können auch die Haltestelle „Alte Münchner Straße“ (planmäßige Abfahrtszeit 7.11 und 7.27 Uhr) nicht bedienen. Die MVG empfiehlt, auf die Haltestelle Hofäckerallee auszuweichen. Die MVG informiert ihre Fahrgäste durch Aushänge über die Umleitung. Nähere Infos auch im Internet unter www.mvg-mobil.de sowie an der MVG-Hotline unter der Rufnummer 01803/ 44 22 66 erhältlich (Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr; 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz; Verbindungspreise aus Mobilfunknetzen können abweichen).

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare