Änderungen bei der Sperrmüllabfuhr in Unterföhring

Ende

letzten Jahres beschloss der Gemeinderat Unterföhring eine Änderung der jährlich stattfindenden Sperrmüllabfuhr. Statt der bisherigen Straßensammlung erfolgt die Sperrmüllabholung in der Gemeinde Unterföhring heuer erstmalig zwischen 2. und 30. Juni nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung (Telefon 089/950 81-58). Bei der Anmeldung sind Art und Menge des Sperrmülls anzugeben. Die Antragsteller werden dabei von der Gemeinde über den genauen Abholtermin informiert. Der abzuholende Sperr­müll ist auf dem eigenen Grundstückszugang (nicht auf öffentlichen Wegen) bis spätestens 7 Uhr am Abfuhrtag bereitzustellen. Mitgenommen werden sperrige Abfälle, die in Haushalten und in haushaltsüblichen Mengen anfallen (Hausrat) und zu groß oder zu schwer für die Mülltonne sind, z.B. Sofas, Teppiche, Matratzen, Altholz (z.B. Holzregale, Kommoden, Tische, Bettgestelle) sowie Altmetall (z.B. Fahrräder, Bügelbretter). NICHT mitgenommen werden jegliche Art von Elektro- und Elektronikschrott sowie Kühlschränke und Gefriertruhen, diese Altgeräte können bei Kauf eines Neugerätes beim Händler abgegeben oder am Wertstoffhof entsorgt werden. Desweiteren nicht unter Sperrmüll fallen Problemabfälle wie Haushaltschemikalien, Farben, Lacke (Entsorgung über das Giftmobil bzw. am Wertstoffhof), verwertbare Abfälle (wie Altglas, Altpapier, Kartonagen, Gartenabfälle, Textilien oder Schuhe), Bauschutt, Autoreifen und Abfälle, die in die normale Restmülltonne passen (wie z.B. Tapeten- und Teppichreste, defektes Spielzeug, etc.). Gegenstände, die nicht angemeldet worden sind, werden nicht mitgenommen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Das Olympiastadion bereitet sich auf das erste Fußballspiel seit 2012 vor: Türkgücü München kann kommen
Das Olympiastadion bereitet sich auf das erste Fußballspiel seit 2012 vor: Türkgücü München kann kommen
München: Kehren zwei Sphinx-Statuen an den Westfriedhof in Moosach zurück?
München: Kehren zwei Sphinx-Statuen an den Westfriedhof in Moosach zurück?

Kommentare