Weiter erreichbar 

In den Alten- und Servicezentren in München gibt es auch im Corona-Lockdown einige Angebote

Mit Hygienekonzepten bleiben die Alten- und 
Servicezentren auch im November-Lockdown geöffnet.
+
Mit Hygienekonzepten bleiben die Alten- und Servicezentren auch im November-Lockdown geöffnet.

Während des Corona-Lockdowns soll es weiterhin bestimmte Angebote in den ASZ der Stadt München geben. Die Beschränkungen lassen jedoch nicht alle Möglichkeiten zu. 

  • Angebote für Senioren trotz Lockdown.
  • Infos zu aktuellen Möglichkeiten und Ansprechpartnern der ASZ.
  • Weiterhin mit bestimmten Einschränkungen zu rechnen.

Die Alten- und Servicezentren sind auch im November erreichbar – und bieten trotz des Lockdowns, Auflagen und Einschränkungen einige Angebote. Soziale Beratung und Information, Vermittlung von Hilfen, Gruppen- und Kursangebote können weiterhin mit Voranmeldung und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wahrgenommen werden. Auch Mittagstische finden weiterhin statt.

ASZ-Angebote in München im Corona-Lockdown

Welche Services die ASZ anbieten, kann sich je nach Einrichtung unterscheiden. Interessierte erhalten telefonisch Auskunft über die aktuellen Möglichkeiten (siehe Kasten). „Es ist wichtig, dass wir Angebote mit sozialem Charakter und solche, die Kompetenzen vermitteln, weiterhin aufrecht erhalten können“, sagt Steffen Lohrey vom ASZ Bogenhausen etwa in Hinblick auf das dortige Angebot. Auch in Krisenzeiten sollen die Münchner ASZ zuverlässig als Wegbegleiter im Alter an der Seite der Senioren stehen.

Einige Angebote sind aber aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nicht umsetzbar: Das zwanglose Ein- und Ausgehen in den Räumen der ASZ ist derzeit nicht möglich – um Angebote wie eine Beratung wahrzunehmen, braucht es einen Termin. Kulturelle Veranstaltungen, Feste und Feiern, Vorträge, Exkursionen, der offene Cafeteria-Betrieb, die Stammtische und Kartenspielen sind derzeit nicht möglich.

Ihr Kontakt zu den Alten-Service-Zentren

  • ASZ Allach-Untermenzing - Telefon 17 11 96 90
  • ASZ Altstadt - Telefon 26 40 46
  • ASZ Au - Telefon 45 87 40 29
  • ASZ Aubing - Telefon 86 46 68 10
  • ASZ Berg-am-Laim - Telefon 43 43 13
  • ASZ Bogenhausen - Telefon 46 13 34 640
  • ASZ Freimann- Telefon 32 98 930
  • ASZ Fürstenried - Telefon 75 95 511
  • ASZ Haidhausen - Telefon 46 13 840
  • ASZ Harlaching - Telefon 69 90 660
  • ASZ Isarvorstadt - Telefon 23 23 98 840
  • ASZ Kleinhadern-Blumenau - Telefon 58 03 476
  • ASZ Laim - Telefon 57 50 14
  • ASZ Lehel - Telefon 45 21 64 101
  • ASZ Maxvorstadt - Telefon 41 11 84 40
  • ASZ Milbertshofen - Telefon 35 62 77 330
  • ASZ Moosach - Telefon 14 00 24 23
  • ASZ Neuhausen - Telefon 13 99 82 83
  • ASZ Obergiesing - Telefon 69 06 162
  • ASZ Obermenzing - Telefon 89 16 81 711
  • ASZ Pasing - Telefon 82 99 770
  • ASZ Perlach - Telefon 67 82 02 60
  • ASZ Ramersdorf - Telefon 67 34 68 790
  • ASZ Riem - Telefon 41 42 43 960
  • ASZ Schwabing-Ost -Telefon 30 88 189
  • ASZ Schwabing-West -Telefon 30 00 76 60
  • ASZ Sendling - Telefon 77 92 54
  • ASZ Solln-Forstenried - Telefon 75 07 54 70
  • ASZ Thalkirchen -Telefon 74 12 77 90
  • ASZ Untergiesing - Telefon 66 11 31
  • ASZ Westend - Telefon 54 03 08 20
  • ASZ Westpark - Telefon 51 77 72 400

hm

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Impfungen in Bayern: Caritas München fordert schnelleren Einsatz in Kitas
Corona-Impfungen in Bayern: Caritas München fordert schnelleren Einsatz in Kitas
Lufthansa streicht gratis Bordverpflegung ‒ Welche Firmen in München davon profitieren
Lufthansa streicht gratis Bordverpflegung ‒ Welche Firmen in München davon profitieren
Corona-Lockdown an Schulen in Bayern ‒ Alle Schulabschlussprüfungen verschoben ‒ Förderprogramm für Luftfilter erweitert
Corona-Lockdown an Schulen in Bayern ‒ Alle Schulabschlussprüfungen verschoben ‒ Förderprogramm für Luftfilter erweitert
Wild-West-Verfolgungsjagd in München ‒ Polizei verfolgt entlaufenes Pferd
Wild-West-Verfolgungsjagd in München ‒ Polizei verfolgt entlaufenes Pferd

Kommentare