S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke

Brennender Pkw am Hauptbahnhof: Gleissperrung nach Feuerwehreinsatz wieder aufgehoben

Wegen eines Feuerwehreinsatzes mussten die Gleise am Sonntagmittag sicherheitshalber gesperrt werden. (Symbolbild)
+
Wegen eines Feuerwehreinsatzes mussten die Gleise am Sonntagmittag sicherheitshalber gesperrt werden. (Symbolbild)

Ein brennender Pkw hatte einen Feuerwehreinsatz am Münchner Hauptbahnhof ausgelöst- die Verkehrslage normalisiert sich inzwischen wieder

  • Nahe des Münchner Hauptbahnhofs kam es am Sonntagmittag zu einem Feuerwehreinsatz.
  • Ein brennender Pkw auf einem Parkplatz der Deutschen Bahn stand in Flammen.
  • In Folge dessen kam es zu einer Sperrung der Gleise.

Update: Sonntag, 21. Februar, 12.35 Uhr:

München: Brennender Pkw löst Feuerwehreinsatz und Gleissperrung aus

Grund für den Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof war ein brennender Pkw. Das bestätigte die Münchner Feuerwehr auf Hallo-Nachfrage am Sonntagmittag. Das Fahrzeug habe sich auf einem Parkplatz befunden, der nur für Bahn-Mitarbeiter*innen zugänglich ist und sich auf Höhe des ZOB befindet.

Bislang sei unbekannt, warum das Fahrzeug in Brand geriet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe es sich bereits in Vollbrand befunden. Der gesamte Einsatz war nach circa einer halben Stunde beendet, so der Sprecher. Zum Schutz der Einsatzkräfte habe man vorsorglich die Gleise gesperrt

EILMELDUNG: Sonntag, 21. Februar, 12.15 Uhr

München - Am Münchner Hauptbahnhof kam es zu einem Feuerwehreinsatz. In Folge dessen kam es auf der Stammstrecke und auf den Außenästen zu Beeinträchtigungen - die Linie S 4 Geltendorf konnte vorübergehend nicht am S-Bahn-Halt Hackerbrücke anhalten. Inzwischen normalisiere sich die Verkehrslage aber wieder und die S 4 verkehre auch wieder auf dem Regelweg. Auf den Außenästen komme es noch vereinzelt zu Folgeverzögerungen. Das vermeldet die Deutsche Bahn am Sonntagmittag auf ihrer Internetseite. Mehr in Kürze.

Am Wochenende kam es außerdem zu weiteren Einsätzen der Münchner Feuerwehr: In Freimann mussten die Einsatzkräfte einen Brand in einem Mehrfamilienhaus löschen. Zudem kam es in einem Haderner Labor zu einem chemischen Unfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Test in München und im Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona-Test in München und im Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona-Lockerungen in Bayern ‒ Die fünf Stufen für Öffnungen im Überblick
Corona-Lockerungen in Bayern ‒ Die fünf Stufen für Öffnungen im Überblick
Mietspiegel 2021 veröffentlicht ‒ Was der durchschnittliche Quadratmeter in München kosten
Mietspiegel 2021 veröffentlicht ‒ Was der durchschnittliche Quadratmeter in München kosten
Hausärzte in Bayern startklar für Corona-Impfung: „Im Sommer wären wir durch mit Impfen“
Hausärzte in Bayern startklar für Corona-Impfung: „Im Sommer wären wir durch mit Impfen“

Kommentare