30.000 Teilnehmer erwartet

Odeonsplatz: Morgen kommt´s zur Großdemo

+
Mit diesem Plakat wirbt das Bündnis „Ein Europa für Alle“ für die Demonstration - für Europa.

Am Sonntag werden rund 30.000 Menschen bei einer Europa - Demonstration erwartet. Los geht´s um 11 Uhr auf dem Marienplatz.

München – Das Bündnis „Ein Europa für alle“ ruft am Sonntag 19. Mai zur Demonstration, "Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!" auf dem Marienplatz auf. 

Ein Bündnis für Europa - für die Menschenrecht und gegen Hass

In München rechnet der Veranstalter mit 30.000 Menschen, diese wurden für die Demonstration angemeldet. Die Demo findet zeitgleich in Hamburg, Berlin, Leipzig, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München statt. Bundesweit haben sich mehr als 250 zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen dem Bündnis angeschlossen, wie der evangelische Pressedienst mitteilte.

Das Bündnis „Ein Europa für alle“ beschreibt auf ihrer Internetseite das Thema der Demonstration so: „Wir halten dagegen, wenn Menschenverachtung und Rassismus gesellschaftsfähig gemacht, Hass und Ressentiments gegen Flüchtlinge und Minderheiten geschürt werden. Wir lassen nicht zu, wenn Rechtsstaat und unabhängige Gerichte angegriffen, Menschen- und Freiheitsrechte eingeschränkt und das Asylrecht abgeschafft werden sollen. Deshalb appellieren wir an alle Bürger*innen Europas: Geht am 26. Mai wählen – tretet ein gegen Nationalismus und Rassismus: Für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa!“

Erna-Kathrein Groll, Landesvorsitzende der Katholischen Abeitnehmer-Bewegung (KAB), die sich ebenfalls an das Bündnis „Ein Europa für alle“ angeschlossen hat, sagt dazu: „Die ungerechte Sparpolitik der vergangenen Jahre hat sich tief in die soziale Struktur vieler Länder gefressen. Europa muss für die Bürger*innen wieder verstärkt ein soziales und ausgleichendes „Gesicht“ bekommen, um der „Europavergessenheit“ der Rechtspopulisten entgegenzuwirken und den Europaskeptikern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Der Währungs- und Wirtschaftsraum Europa bedarf der gleichwertigen Ergänzung durch einen SOZIALRAUM Europa.“.

Demo – "Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!" – alle Infos

  • Die Auftaktkundgebung beginnt um 12 Uhr auf dem Odeonsplatz
  • Live-Musik gibt es von Edite Domingos, Roger Rekless, Osumare Beats, vom Münchner Rap Kollektiv Work is a human right und Joris
  • Bei der MVG kommt es aufgrund der Demonstration zu folgenden Einschränkungen:

- Im Bereich zwischen Hauptbahnhof, Giselastraße sowie Nordbad entfallen zahlreiche Haltestellen. Die Busse 58/68, 100 und 154 müssen umgeleitet werden.

Voraussichtlich von ca. 13 Uhr bis ca. 15 Uhr sind auch die Tramlinien 27 und 28 betroffen. Die Züge können dann nur noch zwischen Scheidplatz und Kurfürstenplatz verkehren (ab dort weiter zur Infanteriestraße)

- Da in der Ludwigstraße ein provisorischer Parkplatz für die Reisebusse der Teilnehmer der Demonstration eingerichtet wird, sind die genannten Buslinien bereits ab ca. 7.45 Uhr beeinträchtigt. 

- Ende ist voraussichtlich gegen 18 Uhr

  • Da die genauen Umleitungen über den Tag hinweg variieren, informiert die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ihre Fahrgäste am Sonntag stets aktuell im Internetticker auf www.mvg.de sowie via Twitter und in der App „MVG Fahrinfo München“ über die jeweils gültigen Änderungen. Weitere Informationen gibt es auch an der MVG Hotline unter 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

se

Lesen Sie hier die News aus Münchens Vierteln

Auch interessant:

Meistgelesen

Versuchte Vergewaltigung im Englischen Garten – DNA-Treffer führt zu Festnahme
Versuchte Vergewaltigung im Englischen Garten – DNA-Treffer führt zu Festnahme
Einsatz wegen Streit in Asyl-Unterkunft - Polizist wird von Unbeteiligtem gebissen
Einsatz wegen Streit in Asyl-Unterkunft - Polizist wird von Unbeteiligtem gebissen
Große Katastrophenschutzübung: Wann sie stattfindet und wo es zu Beeinträchtigungen kommt
Große Katastrophenschutzübung: Wann sie stattfindet und wo es zu Beeinträchtigungen kommt
Lauthals schreiender Münchner randaliert – Zwei Beamte und ein Zivilist verletzt
Lauthals schreiender Münchner randaliert – Zwei Beamte und ein Zivilist verletzt

Kommentare