1. hallo-muenchen-de
  2. München

Football-Spiel in Allianz Arena: Tampa Bay Buccaneers und Tom Brady spielen in München gegen Seattle Seahawks

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benedikt Strobach

Kommentare

Er feiert doch den Rücktritt vom Rücktritt ‒ und dürfte damit auch im ersten NFL-Spiel in Münchens Allianz Arena dabei sein: Star-Quarterback Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers.
Er feiert doch den Rücktritt vom Rücktritt ‒ und dürfte damit auch im ersten NFL-Spiel in Münchens Allianz Arena dabei sein: Star-Quarterback Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers. © Mark Lomoglio/dpa/AP

München hat mit der Allianz Arena den Zuschlag für das erste NFL-Spiel in Deutschland bekommen. Die Tampa Bay Buccaneers spielen mit Tom Brady gegen die Seattle Seahawks.

Update: 04. Mai

NFL-Spiel in Allianz-Arena: Tampa Bay Buccaneers mit Tom Brady gegen Seattle Seahawks in München

Der siebenmalige Superbowl-Gewinner Tom Brady trifft beim ersten Spiel der National Football League (NFL) in München mit den Tampa Bay Buccaneers am 13. November auf die Seattle Seahawks. Es wird das erste NFL-Spiel in Deutschland sein.

Die Tampa Bay Buccaneers hatten mit Quarterback-Superstar Brady 2021 den Superbowl gewonnen. Bei den Seattle Seahawks sticht D. K. Metcalf heraus. Der 24 Jahre alte Wide Receiver wurde im Draft 2019 in der zweiten Runde von den Seahawks gewählt.

„Die Fans hierzulande bekommen die einzigartige Möglichkeit, zwei der beliebtesten und erfolgreichsten NFL-Teams der letzten Jahre zu sehen“, sagte Alexander Steinforth, NFL General Manager für Deutschland. „Für die riesige Fanbase der Seahawks in Deutschland ist diese Ankündigung heute eine ganz besondere Nachricht.“ Das Duell wird in der Münchner Allianz Arena ausgetragen.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Update: 14. März

Das erste NFL-Spiel in der Allianz Arena und in Deutschland in München zu haben, sorgt bereits bei Fans des Football-Sports für gewaltige Begeisterung. Als Heimteam treten die Tampa Bay Buccaneers - Champion im Jahr 2021 - an. Und nun dürfte die Vorfreude noch deutlich mehr steigen: Tom Brady, siebenmaliger Super Bowl Sieger und einer der besten Spieler, den die Liga je hatte, hat am heutigen Montag über seine sozialen Kanäle verkündet, doch noch ein Jahr mit den „Bucs“ - wie das Team aus Tampa Bay genannt wird - auf das Feld zurückzukehren.

Die Entscheidung ist gefallen: Auf dieses NFL-Team trifft Star-Quarterback Tom Brady mit den Tampa Bay Buccaneers beim Football-Spiel in München - auch das Datum steht fest.

NFL in München - Tampa Bay Buccaneers und Tom Brady spielen 2022 als Heimteam in der Allianz Arena

Der 44-Jährige, der eigentlich vor fünf Wochen seinen Rücktritt nach 22 Jahren in der NFL verkündet hatte, geht damit in seine 23. Saison. In den letzten zwei Monaten sei ihm klar geworden, dass sein Platz noch auf dem Feld und nicht auf der Tribüne sei, schreibt Brady unter seinen Beitrag, der auf Instagram und Twitter zusammen bereits jetzt etwa drei Millionen Likes erhalten hat.

Die Zeit auf der Tribüne werde noch kommen, noch sei es aber nicht soweit, schreibt Brady weiter. Zum Schluss gibt er seine Motivation Preis: „Unfinished Business“ - quasi eine offene Rechnung. Damit kann angenommen werden, dass der Rekordsieger der NFL vorhat, noch einen achten Super Bowl Triumph zu feiern.

Damit darf sich München nun auf ein weiteres Highlight im Bezug auf das NFL-Spiel kommen. Denn: Als Quarterback - also Spielmacher - der Buccaneers spielt Brady für die Heimmannschaft der Footballpartie in der Allianz Arena.

NFL-Football in Münchens Allianz Arena: Diese Gegner sind für Tampa Bay und Tom Brady möglich

Bleibt also nur noch die Frage offen, welches „Gästeteam“ aus Amerika noch anreist. Der offizielle Spielplan ist noch nicht bekannt. Fest steht bisher: Die Buccaneers tragen in der kommenden Saison neun Heimspiele aus. Eine dieser Partien wird in München stattfinden. Die Gegner in diesen Heimspielen sind:

Eines dieser neun Teams wird also nach München kommen. Da sich neben den Buccaneers auch die Chiefs und die Panthers Marketing-Rechte in Deutschland erworben haben, gibt das diesen beiden Mannschaften die größte Chance, der Gegner zu sein. Bei dem Franchise aus Kansas City kommt jedoch noch dazu, dass der FC Bayern München eine Kooperation mit dem FC Dallas pflegt. Dessen Besitzer, Clark Hunt, gehört auch das NFL-Team um Superstar Patrick Mahomes. Die Chiefs haben also keine schlechten Chancen, auch in die bayerische Landeshauptstadt zu reisen.

Unabhängig vom Gegner ist der Andrang auf Tickets bereits jetzt immens. Über 400.000 Menschen haben sich allein für den Newsletter registriert, über den man erfährt, wann Eintrittskarten für das Spiel verfügbar sind. Dass NFL-Legenden Brady nun auch nach München kommt, wird diese Zahl sicherlich noch einmal erhöhen.

-------------------------------------------------------------------

Update: 28. Februar:

Die Tampa Bay Buccaneers spielen im Herbst in der Allianz Arena in München. Der Super-Bowl-Champion von 2021 wird beim ersten offiziellen Spiel der National Football League (NFL) in Deutschland als Heimteam antreten. Das verkündete die NFL am Montag.

NFL in München - Tampa Bay Buccaneers spielen 2022 in der Allianz Arena

Der Gegner von Tampa Bay steht noch nicht fest. Er soll mit der Verkündung des Spielplan - voraussichtlich im Mai - bekannt gegeben werden. Als Favorit gelten die Kansas City Chiefs, die sich bereits Vermarktungsrechte für Deutschland gesichert haben und eine Partnerschaft mit dem FC Bayern haben. Zudem werden die Chiefs in der kommenden Saison zu einem Auswärtsspiel bei den Buccaneers antreten. Es wäre die Neuauflage des Super Bowls 2021.

Außenseiterchancen haben zudem die New England Patriots und die Carolina Panthers, die ebenfalls Marketing-Rechte in Deutschland erworben haben.

Auch wenn Gegner und Termin noch nicht fest stehen, ist der Andrang auf Tickets für das NFL-Spiel in der Allianz Arena groß.

------------------------------------------------------------------

Update: 10. Februar

München hat den Zuschlag für das erste reguläre Football-Spiel der National Football League (NFL) in Deutschland in der Saison 2022 bekommen. Die Allianz Arena wurde als Austragungsort für zwei der vier Spiele der International Series, die in den nächsten vier Jahren stattfinden, ausgewählt. Die beiden anderen Spiele werden in Frankfurt stattfinden.

NFL Commissioner Roger Goodell teilte die Entscheidung am Mittwoch mit und begrüßte München und Frankfurt in der NFL Familie.

Wir freuen uns darauf, unser erstes Spiel in Deutschland im fantastischen Stadion von Bayern München zu veranstalten.

Roger Goodell

Football in der Allianz Arena - NFL-Spiele finden 2022 in München statt

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter zeigte sich erfreut über den Zuschlag der Football-Spiele der International Series. Viele Münchner seien große Football-Fans und es sei eine Ehre das erste NFL-Spiele in Deutschland im Stadion des FC Bayern auszurichten.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München arbeite „seit der Eröffnung unseres US-Büros 2014 mit der NFL zusammen“, sagte Vorstandschef Oliver Kahn: „Wir freuen uns, diesen nächsten Schritt in unserer langfristigen Partnerschaft zu machen, indem wir ein reguläres NFL-Saisonspiel in unserem Heimstadion ausrichten.“

„Ich bin überglücklich. Das ist ein Prozess, der vor Jahren angefangen hat und sich zuletzt intensiviert hat. Jetzt sind wir endlich in Deutschland“, sagte Ex-Profi Sebastian Vollmer der Deutschen Presse-Agentur. Mit dem Team um Quarterback-Superstar Tom Brady holte Vollmer in seiner Karriere bei den New England Patriots zwei Mal den Super Bowl. Inzwischen arbeitet er auch als Botschafter der NFL.

Welche NFL-Teams spielen 2022 in München? Panthers, Chiefs, Patriots und Buccaneers deuten sich als mögliche Kandidaten an

Die Reihenfolge für die NFL-Spiele in Deutschland nach dem Auftakt in München ist jedoch noch nicht fix. „Wir haben in einem ersten Schritt München 22 fix gemacht und wir wissen, wir spielen zwei in München und zwei in Frankfurt. Wir haben jetzt noch nicht die Jahre danach fixiert, von daher erst mal Fokus auf 2022“, sagte der erste Deutschland-Chef der National Football League, Alexander Steinforth, der Deutschen Presse-Agentur. 

Der Deutschland-Chef der NFL, Alexander Steinforth.
Der Deutschland-Chef der NFL, Alexander Steinforth. © Maximilian Haupt/dpa

Noch ist nicht bekannt, welche Teams in München Spielen werden. Die Heimteams der internationalen Spiele werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Es deuten sich jedoch schon vier Kandidaten an.

Wahrscheinlich ist, dass zumindest eine der vier Mannschaften mit Marketingrechten in Deutschland beteiligt sein wird. Bereits im vergangenen September gab die NFL bekannt, den Carolina Panthers, Kansas City Chiefs, New England Patriots und Tampa Bay Buccaneers Zugang zum deutschen Markt zu gewähren.

Die exakten Spieltage und Spielpaarungen werden mit der Bekanntgabe des NFL-Spielplans für 2022 im Laufe dieses Jahres verkündet.

-----------------------------------------------------------------------------

Football in der Allianz Arena - NFL-Spiele finden wohl 2022 und 2024 in München statt

Erstmeldung: 09. Februar

Dass sich die Stadt München um die Austragung eines NFL-Spiels in den kommenden Jahren beworben hatte, ist bekannt. Diese Bewerbung scheint auch erfolgreich zu sein: Medienberichten zufolge soll sich die größte Football-Liga der Welt - deren Finale, der Super Bowl, das größte Sportereignis der Welt ist - entschieden haben, bereits in der Saison 2022 eine Hauptrunden-Partie in München stattfinden zu lassen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Laut Medienberichten: NFL wird 2022 und 2024 Spiele in München austragen - Pressekonferenz am Mittwochabend geplant

Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Laut Bild habe sich die NFL für zwei Gastgeberstädte in Deutschland entschieden: München und Frankfurt am Main. Beide sollen bis 2025 Partien im jährlichen Wechsel ausrichten. Leer ausgegangen wäre demnach Mitbewerber Düsseldorf. Dieser Schritt soll am Mittwochabend deutscher Zeit im Rahmen einer Pressekonferenz mit NFL-Boss Roger Goodell offiziell verkündet werden. Das würde für Münchner Football-Fans bedeuten: Bereits in der Saison 2022, die am 8. September beginnt, kommen zwei der amerikanischen Footballteams für ein Spiel in die bayerische Landeshauptstadt.

Bereits seit mehreren Jahren gibt es in der Stadt den Wunsch, ein NFL-Spiel nach München zu holen. 2019 forderte dies etwa die Bayernpartei-Fraktion im Stadtrat. Lokale Footballvereine und auch der Olympiapark zeigten damals auf Hallo-Anfrage Interesse. Der FC Bayern reagierte hingegen skeptisch wegen des Erbbaurechtsvertrags der Allianz Arena, ob diese als Austragungsort geeignet sei. Ende 2021 beschloss die Stadt München jedoch, sich mit dem Münchner Fußballstadion bei der NFL zu bewerben. Das erfreute dann auch die für die Fröttmaninger Arena zuständige München Stadion GmbH.

NFL-Spiele 2022 und 2024 in Münchens Allianz Arena? Footballspieler und -Vereine begeistert - Frage nach Teams offen

Die Meldung sorgt bereits für Begeisterung in der Football-Welt. So erklärte etwa Jakob Johnson, NFL-Profi bei den New England Patriots, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur: „Die beiden Standorte sind für mich von vornherein herausgesprungen. Was soll ich sagen, ich weiß, wovon ich rede. Manchmal. Das macht für mich richtig viel Sinn.“

Auch bei Münchens größtem Football-Verein, den Munich Cowboys, verspricht man sich viel von dieser Meldung. „Head Coach“ Nadine Nurasyid, die europaweit erste Cheftrainerin eines Profi-Männerteams in einer Bundesliga-Sportmannschaft, glaubt, dass das dem Stellenwert des Sports helfen wird. „Das wird Football in der Stadt bekannter machen.“ Ihr Wunsch: „Die Kansas City Chiefs sollen gegen die San Francisco 49ers spielen.“

Die NFL hatte bereits im vergangenen Herbst angekündigt, neben London auch in Deutschland Partien stattfinden lassen zu wollen. Die Frage, welche Teams denn nach München reisen könnten, bleibt aber bisher noch offen. Jedoch hat die Liga bereits verraten, dass die New England Patriots, Tampa Bay Buccaneers, Kansas City Chiefs und Carolina Panthers ihre Marketingaktivitäten zukünftig auf Deutschland ausweiten dürfen. Die Rechte gelten zunächst für mindestens fünf Jahre.

Blickt man auch auf die Partnerschaft des FC Bayern München mit den Chiefs, scheint es gut möglich, dass das Team um Superstar-Quarterback Patrick Mahomes in die Allianz Arena kommt. Auch Johnson von den Patriots wäre für München zu begeistern: „Das wäre die Erfüllung eines riesigen Traums, was ich mir vorher nie hätte vorstellen zu können. Es wäre super, da dabei zu sein“, sagte er der dpa.

Die NFL beendet ihre laufende Saison in der Nacht zum Montag, 14. Februar, (0.30 Uhr) mit dem Super Bowl im „SoFi Stadium“ südlich von Los Angeles. Um die Meisterschaft spielen die Los Angeles Rams und die Cincinnati Bengals. Letztere kommen aus einer der Partnerstädte Münchens.

Wer sich noch vor dem großen Spiel in die Welt des Footballs einlesen möchte: Robert Werner, Kicker der Munich Cowboys, hat gemeinsam mit Hallo München alle wichtigen Begriffe erklärt.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare