Öffentlichkeitsfahndung mit Foto

Weil er seiner Begleitung auf den Fuß trat: Unbekannter tritt Opfer mehrmals gegen den Kopf – Polizei hat Foto des Verdächtigen

Die Polizei München sucht einen Unbekannten im Zusammenhang mit gefährlicher Körperverletzung.
+
Die Polizei München sucht einen Unbekannten im Zusammenhang mit gefährlicher Körperverletzung.

Ein Unbekannter trat einem 24-Jährigen an der U-Bahnstation Quiddestraße mehrmals gegen den Kopf. Die Polizei sucht dem Mann mit Foto und Öffentlichkeitsfahndung.

  • Körperverletzung an der U-Bahn Quiddestraße.
  • Fußtritte gegen den Kopf eines 24-Jährigen aus dem Landkreis München.
  • Die Polizei sucht den Täter mit Foto und Öffentlichkeitsfahndung.

Am Samstag, gegen 02:30 Uhr, kam es an der Oberfläche der U-Bahn Quiddestraße zu einer Körperverletzung durch Fußtritte gegen den Kopf eines 24- Jährigen aus dem Landkreis München

Der 24-Jährige befand sich zuvor in der U-Bahn und trat dort einer Frau auf den Fuß. Diese war in Begleitung des unbekannten Täters. Der 24-Jährige entschuldigte sich mehrfach und verließ die U-Bahn an der Haltestelle Quiddestraße. 

Er wurde durch den unbekannten Mann bis zur Oberfläche verfolgt und dort schlug er den 24-Jährigen, welcher daraufhin stürzte. Der Unbekannte trat dann mehrfach mit dem Fuß ins Gesicht des am Boden liegenden 24-Jährigen und flüchtete. 

Körperverletzung an U-Bahn Quiddestraße mit Tritten gegen Kopf 

Die Hilferufe des 24-Jährigen hörte ein zufällig vorbeikommender Passant, der den Notruf der Münchner Polizei verständigte. Der 24 - Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Münchner Polizei verlief erfolglos. 

Das Kommissariat 24 hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München I hat das Amtsgericht München einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. 

Täterbeschreibung des Verdächtigen 

Männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß, dunkelblonde Haare; schwarzer Pullover, Jeans und schwarze Schuhe 

Die Polizei München sucht diesen Mann im Zusammenhang mit gefährlicher Körperverletzung.

Zeugenaufruf der Polizei München 

Wer hat im angegebenen Zeitraum an der Oberfläche des U-Bahnhofes Quiddestraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere die weibliche Begleitung des Täters werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona in München: Ministerpräsident Söder bringt Alkoholverbot und Maskenpflicht im Freien ins Spiel
Corona in München: Ministerpräsident Söder bringt Alkoholverbot und Maskenpflicht im Freien ins Spiel
Wegen riesiger Nachfrage nach Corona-Tests –  Neue Öffnungszeiten am Testzentrum auf der Theresienwiese 
Wegen riesiger Nachfrage nach Corona-Tests –  Neue Öffnungszeiten am Testzentrum auf der Theresienwiese 
Aktuelle Corona-Regeln in Bayern: Neue Regeln für Bars und Kneipen, Veranstaltungen und Testzentren
Aktuelle Corona-Regeln in Bayern: Neue Regeln für Bars und Kneipen, Veranstaltungen und Testzentren

Kommentare