Ab Frühjahr 2021:

Ein Haus der Schüler - Neue Räume für ehrenamtlich tätige Jugendliche 

Ein Herz für Schüler zeigen die SPD-Stadträtinnen Lena Odell (li.) und Julia Schönfeld-Knor vor dem künftigen Haus der Schüler. Das Projekt wurde vor sechs Jahren von der SPD beantragt.
+
Ein Herz für Schüler zeigen die SPD-Stadträtinnen Lena Odell (li.) und Julia Schönfeld-Knor vor dem künftigen Haus der Schüler. Das Projekt wurde vor sechs Jahren von der SPD beantragt.

Das seit Jahren geforderte „Münchner Haus der Schüler“ (MHDS) für ehrenamtlich tätige Schüler hat nach langer Suche eine Raum gefunden...

Schüler, die sich in der Schülermitverwaltung, bei der Schülerzeitung, in der Stadtschüler/innenvertretung oder in anderer Weise ehrenamtlich engagieren, haben bald eigene Räume, um sich zu treffen und an ihren Projekten und Initiativen zu arbeiten.

Das seit Jahren geforderte „Münchner Haus der Schüler“ (MHDS) wird nach langer Raumsuche nun an der Brienner Straße 59 (Nähe Stiglmaierplatz) verwirklicht. Die Räume sollen voraussichtlich ab Frühjahr 2021 allen Münchner Schülern, von der Grundschule bis zur beruflichen Schule, offenstehen.

Das Haus der Schüler wird von den Jugendlichen in Selbstverwaltung betrieben

Dazu hat sich ein Trägerverein MHDS gegründet, dessen Vorstand aktive und ehemalige Schülervertreter angehören. Eigentümer der in der Brienner Straße angemieteten Räume ist die Bischof-Arbeo-Stiftung für kirchliche Schulen und Bildungshäuser in der Erzdiözese München und Freising. Langfristig ist geplant, das MHDS in einer stadteigenen Immobilie unterzubringen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona in München: Reiter vermisst Impfdosen, Theater bis Ende Februar dicht und aktuelle Zahlen
Corona in München: Reiter vermisst Impfdosen, Theater bis Ende Februar dicht und aktuelle Zahlen
Corona-Impfungen in Bayern: Internet-Registrierungsportal steht für Impfwillige ab Montag bereit
Corona-Impfungen in Bayern: Internet-Registrierungsportal steht für Impfwillige ab Montag bereit
Ärger über Kajakfahrer im Isarwerkkanal - Sorge um Wildtiere
Ärger über Kajakfahrer im Isarwerkkanal - Sorge um Wildtiere
Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann

Kommentare