Starke Windböen und Regen

Unwetter in München: Feuerwehreinsätze im 5-Minuten-Takt – Auch S-Bahn wird lahmgelegt

Wegen Unwetter und Windböen war die Münchner Feuerwehr gestern im Dauereinsatz. Sie rückte aus wegen Bäumen auf Fahrbahnen - aber auch wegen einem umgewehten Kran am Ostbahnhof.

  • Heftige Unwetter in München am Montagnachmittag.
  • Münchner Feuerwehr im Dauereinsatz.
  • Umgewehter Kran fällt auf S-Bahn- Oberleitung

Kurz vor Feierabend hat Petrus gestern die Schleusen geöffnet. Dabei wurde die Münchner Feuerwehr zu mehreren Einsätzen gerufen. Am Montagnachmittag ist die Feuerwehr zu mehreren Unwetterschäden im Stadtgebiet ausgerückt. Um 16.27 Uhr wurde der erste Alarm in der Integrierten Leitstelle München aufgenommen und disponiert. 

Ab diesem Zeitpunkt wurden im 5-Minuten-Takt weitere Einsätze gemeldet. Bei diesen handelte es sich hauptsächlich um Äste und kleinere Bäume auf Fahrbahnen, Rad- oder Gehwegen. In der Prinz-Eugen-Straße fiel ein etwa vier Meter langer Ast auf einen Pkw

Verletzte gab es weder bei diesem noch bei den anderen Unwettereinsätzen. Insgesamt wurden durch die Freiwillige Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr München in knapp drei Stunden etwa 30 unwetterbedingte Einsätze abgearbeitet.

S-Bahn München wegen Unfall durch Unwetter ausgefallen

Ebenfalls am Montagnachmittag ist es am Ostbahnhof zu einem Kurzschluss gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr, hat eine starke Windböe den Kran der angrenzenden Baustelle erfasst und in Richtung der Oberleitungen des Bahnhofes gedreht. Dort kollidierte und verhakte sich das Hubseil des Kranes mit der 15000 Volt geladene Zuführleitung der S - Bahn

Durch den lauten Knall und den entstandenen Brand alarmierten nähere Anwohner sofort die Feuerwehr. Wegen der starken Beschädigungen und der hohen Spannung, mussten die Oberleitungen von Mitarbeitern der Deutschen Bahn abgeschaltet werden. 

Die Feuerwehr stellte mit ausreichendem Abstand den Brandschutz sicher und sperrte den Gefahrenbereich ab. Noch am Abend begannen angeforderte Fachfirmen mit den Reparaturarbeiten. Bis zirka 21 Uhr war der komplette S-Bahnverkehr eingestellt. Zum genauen Unfallhergang ermittelt die Polizei. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Rubriklistenbild: © (Standbild aus einem Video) Foto: -/Sebastian Grünwald/dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Uns fehlt dieses Hochgefühl“
„Uns fehlt dieses Hochgefühl“
MVV-Regionalbusse im Landkreis München: Fahrkartenkauf wieder möglich
MVV-Regionalbusse im Landkreis München: Fahrkartenkauf wieder möglich
Krach um Panzerteststrecke – Antrag von Krauss-Maffei Wegmann löst Proteste aus
Krach um Panzerteststrecke – Antrag von Krauss-Maffei Wegmann löst Proteste aus
Zecken-Alarm in München – was Experten raten
Zecken-Alarm in München – was Experten raten

Kommentare