Europapremiere

Fabelhafte Amélie wird Münchnerin

+
"Die fabelhafte Welt der Amelie" kommt nach München.

Ein Stück Paris an der Isar: "Die fabelhafte Welt der Amélie" wird auf die Bühne geholt. Der französische Erfolgsfilm kommt als Musical nach München ins Werksviertel

München - Eine Europapremiere in München: Der französische Kultfilm "Die fabelhafte Welt der Amélie" kommt als Musical an die Isar. 2001 eroberte der Film weltweit die Kinos und wurde zu einer der erfolgreichsten französischen Produktionen. Hauptdarstellerin Audrey Tautou wurde mit ihrer Rolle als Amélie Poulain weltweit bekannt.

Neues Musical für München: "Die fabelhafte Welt der Amélie" kommt schon 2019

Extra für München wurde das Musical entwickelt, um den "Amélie-Esprit" an die Isar zu bringen. Regisseur Christoph Drewitz erklärte: "Die Poesie und die Fantasie der Welt der Amélie eignen sich hervorragend für die Ausdrucksmöglichkeiten des Musiktheaters." Wie der Veranstalter bekannt gab, werden derzeit noch die letzten Details der Musical-Form von "Die fabelhafte Welt der Amélie" ausgearbeitet.

Die Europa-Premiere ist für das Frühjahr 2019 geplant - nirgendwo anders als in München. "Unsere Besucher können sich auf eine der wohl außergewöhnlichsten und charmantesten Bühnengeschichten der letzten Jahre freuen", versprach Drewitz. Die Handlung entführt in den wunderschönen Stadtteil Montmartre, in dem Kellnerin Amélie das Glück einiger Menschen positiv beeinflussen will, aber selbst in ihrem Leben gefangen zu sein scheint.

"Die fabelhafte Welt der Amélie": Kartenvorverkauf für Münchner Musical startet bald

Schauplatz des Musicals soll das Werk7 im Münchner Werksviertel sein. Derzeit läuft dort noch das Musical "Fack ju Göthe". Die ersten Auditions für "Die fabelhafte Welt der Amélie" sind für Mitte September in München angesetzt. Nach den Sommerferien soll auch der Kartenvorverkauf starten.

sab

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Diese Initiative möchte die Nachverdichtung am OEZ verhindern
Diese Initiative möchte die Nachverdichtung am OEZ verhindern
Teilnehmer für landesweite Arthrose-Studie gesucht
Teilnehmer für landesweite Arthrose-Studie gesucht

Kommentare