Polizeibericht

Einbrüche in Jugendhilfeeinrichtung und Gaststätte

+
Zwei Einbrüche beschäftigen die Polizei. 

Unbekannte stiegen in eine Jugendhilfeeinrichtung in Haidhausen und eine Neuaubinger Gaststätte ein

Die Polizei ermittelt wegen zwei Einbrüchen. Zwischen Dienstag und Donnerstag waren bislang unbekannte Täter in eine Jugendhilfeeinrichtung in Haidhausen eingestiegen. Sie versuchten zunächst erfolglos, über ein Fenster im Innenhof hineinzugelangen. Schließlich drangen sie gewaltsam über die Eingangstür ein und durchsuchten mehrere Zimmer nach Wertgegenständen und Bargeld. Im Büro der Jugendeinrichtung brachen sie einen Tresor auf. Es entstand ein Beuteschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Schachschaden beträgt ebenfalls mehrere hundert Euro. 

Einbruch in Neuaubinger Gaststätte

Ebenfalls mehrere hundert Euro erbeuteten Einbrecher in einer Neuaubinger Gaststätte. Am Donnerstag, 19. März, drangen gegen 3 Uhr bislang unbekannte Täter gewaltsam über die Haupteingangstür in das Lokal an der Brunhamstraße in Neuaubing ein.Sie öffneten gewaltsam mehrere Spielautomaten und entnahmen das darin befindliche Bargeld. Zudem stahlen sie Bargeld aus einem am Tresen abgelegten Geldbeutel. Ein Täter trug einen dunklen Anorak, eine dunkle Sturmmaske und weiße Nike-Turnschuhe mit schwarzer Ferse. 

Hinweise in beiden Fällen ans Polizeipräsidium München unter Telefon  2910-0

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nina Hartmann von den Grünen ist Oberhachings dritte Bürgermeisterin
Nina Hartmann von den Grünen ist Oberhachings dritte Bürgermeisterin
Neubiberger Gabriel Booms über seine Zeit in Bolivien
Neubiberger Gabriel Booms über seine Zeit in Bolivien
Münchner Landkreis erhält Finanzspritze
Münchner Landkreis erhält Finanzspritze

Kommentare