Stau auf dem Mittleren Ring

Luise-Kiesselbach-Tunnel: Darum ging gestern im Berufsverkehr nichts mehr

Gestern stauten sich die Autos auf dem Mittleren Ring zum Berufsverkehr.
+
Gestern stauten sich die Autos auf dem Mittleren Ring zum Berufsverkehr.

Am Dienstagabend kam es zu Verkehrsbehinderungen auf dem Mittleren Ring. Das war der Grund für den Stau im Luise-Kiesselbach-Tunnel....

  • Gestern Abend ging im Berufsverkehr nichts mehr weiter.
  • Im Luise-Kiesselbach-Tunnel staute es sich gegen sechs Uhr.
  • Das war der Auslöser für die Verkehrsbehinderungen...

München – Gestern Abend (27. Oktober) ist es auf dem Mittleren Ring gegen sechs Uhr zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Im Luise-Kiesselbach-Tunnel kam es zu einem langen Stau.

Auslöser für die Verzögerungen war ein Missglückter Spurwechsel im Tunnel.

Eine Pkw-Fahrerin übersah beim Spurwechsel einen neben sich fahrenden Lkw und kollidierte mit dem Sattelzug. Dadurch drehte sich der Kleinwagen direkt vor dem Lastwagen quer zur Fahrbahn.

Durch den Aufprall wurde die Lenkerin des Kleinwagens leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Von der Feuerwehr konnte das Auto mit Muskelkraft von der Fahrbahn geschoben werden. Für die Aufräumarbeiten wurde der Tunnel in Fahrtrichtung Lindau für zirka 20 Minuten gesperrt.

Zoff um Parkplätze im Tal – Grüne wollen Stellplätze im Tal umwandeln – CSU kritisiert den Zeitpunkt

Feuerwehr München

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bund-Länder-Konferenz zur Corona-Krise ‒ Beratung zu längerem Lockdown mit weiteren Kontaktbeschränkungen
Bund-Länder-Konferenz zur Corona-Krise ‒ Beratung zu längerem Lockdown mit weiteren Kontaktbeschränkungen
Gartenhütte durch Feuer komplett zerstört ‒ Münchner müssen schwer verletzt ins Krankenhaus
Gartenhütte durch Feuer komplett zerstört ‒ Münchner müssen schwer verletzt ins Krankenhaus
Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Schulen in München: Mehr Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht in Corona-Hotspots
Schulen in München: Mehr Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht in Corona-Hotspots

Kommentare