Corona-Impfung

Das Münchner Corona-Impfzentrum in der Messe Riem ist einsatzbereit

Das Impfzentrum München in der Messe Riem ist seit dem 15. Dezember einsatzbereit.
1 von 9
Das Impfzentrum München in der Messe Riem ist seit dem 15. Dezember einsatzbereit.
Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter haben gemeinsam mit Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek und Staatssekretär Klaus Holetschek das Impfzentrum besucht.
2 von 9
Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter haben gemeinsam mit Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek und Staatssekretär Klaus Holetschek das Impfzentrum besucht.
Mit der Zulassung des ersten Impfstoffs durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (Ema) kann voraussichtlich am 27. Dezember mit den Impfungen begonnen werden.
3 von 9
Mit der Zulassung des ersten Impfstoffs durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (Ema) kann voraussichtlich am 27. Dezember mit den Impfungen begonnen werden.
Das Impfzentrum München ist aktuell für die Nutzung durch bis zu 20 Impfteams gleichzeitig eingerichtet.
4 von 9
Das Impfzentrum München ist aktuell für die Nutzung durch bis zu 20 Impfteams gleichzeitig eingerichtet.
Jedes Team setzt sich aus einem/einer Arzt/Ärztin, einem/einer medizinischen Fachangestellten und einer Verwaltungskraft zusammen.
5 von 9
Jedes Team setzt sich aus einem/einer Arzt/Ärztin, einem/einer medizinischen Fachangestellten und einer Verwaltungskraft zusammen.
Die Testkapazität pro Impfteam beläuft sich auf bis zu 100 Personen am Tag im stationären Einsatz und bis zu 30 Personen am Tag im mobilen Einsatz.
6 von 9
Die Testkapazität pro Impfteam beläuft sich auf bis zu 100 Personen am Tag im stationären Einsatz und bis zu 30 Personen am Tag im mobilen Einsatz.
Stationär können in dem Münchner Impfzentrum bis zu 2.000 Personen am Tag geimpft werden.
7 von 9
Stationär können in dem Münchner Impfzentrum bis zu 2.000 Personen am Tag geimpft werden.
Zum jetzigen Impfzentrum in der Messehalle können noch drei Aufbauten dazu kommen. Dann können bis zu 8.000 Personen am Tag stationär in der Messehalle geimpft werden.
8 von 9
Zum jetzigen Impfzentrum in der Messehalle können noch drei Aufbauten dazu kommen. Dann können bis zu 8.000 Personen am Tag stationär in der Messehalle geimpft werden.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter haben sich gemeinsam mit Staatssekretär Klaus Holetschek und Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek in der Messe Riem ein Bild vom neu eingerichteten Corona-Impfzentrum gemacht.

Rubriklistenbild: © Michael Nagy

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Impfungen in Bayern: Internet-Registrierungsportal steht für Impfwillige bereit - Angemeldete Bürger erhalten Infos
Corona-Impfungen in Bayern: Internet-Registrierungsportal steht für Impfwillige bereit - Angemeldete Bürger erhalten Infos
Corona in München: Aktuelle Zahlen - KVR informiert über Alkoholverbot - FFP2-Masken an Bedürftige verteilt
Corona in München: Aktuelle Zahlen - KVR informiert über Alkoholverbot - FFP2-Masken an Bedürftige verteilt
Rentner wird von falschem Polizist betrogen - Polizei startet Aufklärungskampagne
Rentner wird von falschem Polizist betrogen - Polizei startet Aufklärungskampagne
Corona in Bayern: Lockdown-Verlängerung bis Mitte Februar - Aiwanger fordert Öffnung von Hotels und Skiliften
Corona in Bayern: Lockdown-Verlängerung bis Mitte Februar - Aiwanger fordert Öffnung von Hotels und Skiliften

Kommentare