1. hallo-muenchen-de
  2. München

Zahlreiche Corona-Proteste für Mittwoch angemeldet ‒ Stadt München verlegt alle Demos auf die Theresienwiese

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Corona-Demo auf Theresienwiese in München.
Die Stadt München verlegt alle Corona-Demos am Mittwoch auf die Theresienwiese. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Viele Demos gegen Corona-Maßnahmen haben sich für Mittwoch angemeldet. Die Stadt München fasst sie zusammen und verlegt sie mit Maskenpflicht auf die Theresienwiese.

In München wurden für Mittwoch zahlreiche Demos gegen Corona-Maßnahmen angemeldet. Laut Angaben der Stadt liegen dem Kreisverwaltungsreferat Protest-Anmeldungen im oberen zweistelligen Bereich vor.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

München fasst Corona-Demos am Mittwoch zusammen und verlegt sie auf die Theresienwiese

Organisatoren, die bereits in der Vergangenheit Corona-Demos am Mittwoch durchgeführt haben, meldeten einen stationären Protest am Geschwister-Scholl-Platz mit 3000 Personen an. Zudem wurden noch zahlreiche weitere Versammlungen angemeldet, die geprüft und im Rahmen der rechtlichen Vorgaben bearbeitet wurden.

Wie die Stadt München mitteilt, werden alle Corona-Demos und Proteste am Mittwoch zusammengefasst und auf die Theresienwiese (Beginn 17.45 Uhr) verlegt. Auf dem gesamten Gelände gilt an diesem Abend eine generelle Maskenpflicht.

Außerdem sind bereits im Vorfeld alle sogenannten Corona-Spaziergänge verboten worden.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare