1. hallo-muenchen-de
  2. München

Wegen Brücken-Bauarbeiten in München: Umleitungen und Schienenersatzverkehr bei den S-Bahn-Linien S3 und S7

Erstellt:

Von: Sabina Kläsener

Kommentare

Die Brücken über der Balanstraße werden erneuert.
Die Brücken über der Balanstraße werden erneuert. © kpa

Die Deutsche Bahn erneuert Brücken in München. Die Bauarbeiten für die neuen Querungen bei der Balanstraße und Werinherstraße haben auch Auswirkungen auf die S3 und S7.

Im Rahmen des Investitionsprogramms „Neues Netz für Deutschland“ erneuert die Deutsche Bahn auch Münchner Exemplare: die Brücken bei der Balanstraße sowie die Querung der Werinherstraße. Drei Eisenbahnbrücken queren die stark befahrene Balanstraße, von denen nun die nördliche und die südliche erneuert werden.

Die neuen Querungen entstehen direkt neben ihren Vorgängern, die im Anschluss abgebrochen werden. Erst dann können die neuen Bauwerke an den endgültigen Standort geschoben werden. Aktuell laufen Vorarbeiten, ab Anfang April geht es richtig los – dann ist die Balanstraße für rund drei Wochen komplett für den Straßenverkehr gesperrt.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

In München kommt es am Wochenende bei der S-Bahn wegen Stammstrecken-Arbeiten zu Fahrplanänderungen mit Umleitungen und Halt-Ausfällen auf fast allen Linien.

Neue Bahn-Brücken bei der Balanstraße und Werinherstraße in München - Umleitungen und Schienenersatzverkehr bei Linien S3 und S7

Die Bauarbeiten haben auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr zwischen München Hauptbahnhof und Rosenheim sowie in einzelnen Nächten auf die Linien S3 und S7 nach Giesing. Außerdem kommt es konkret auf der Linie S3 zwischen Holzkirchen und Ostbahnhof zu Fahrplanänderungen mit Ausfällen und Ersatzzügen. Und zwar in den Nächten zwischen Dienstag, 19., und Freitag, 22. April (jeweils 22.50 bis 1.50 Uhr).

500 Meter südlich entsteht eine neue Brücke über die Weinherstraße. Dafür werden gerade die Oberleitungen umgebaut. Diese Vorarbeiten wirken sich ebenfalls auf die S3 und S7 aus. Daher kommt es zu Umleitungen zwischen Deisenhofen und Hauptbahnhof sowie Schienenersatzverkehr zwischen Ostbahnhof und Deisenhofen: Freitag auf Samstag, 18./19. März (circa 23.45 Uhr) bis Sonntag, 20. März (4 Uhr) sowie von Samstag, 26., (etwa 1 Uhr) bis Sonntag, 27. März (4 Uhr).

Die S3 wird in West- und Ostast aufgeteilt, der Westast beginnt und endet am Ostbahnhof und fährt ohne Änderungen. Der Ostast wird umgeleitet und fährt von Holzkirchen kommend ab Deisenhofen weiter nach Solln und von dort auf der Strecke der S7 mit allen Halten bis Donnersbergerbrücke und weiter ohne Halt an der Hackerbrücke zum Hauptbahnhof und endet dort. Zwischen Ostbahnhof (Friedenstraße) und Deisenhofen besteht Schienenersatzverkehr.

Längere Fahrtzeiten, Umwege und volle Ersatzbusse. Damit müssen etwa 180.000 Münchner rechnen, die täglich mit den Linien U3 und U6 pendeln.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare