Studie belegt

Jetzt ist es amtlich: So autofeindlich ist München

+
Studie belegt: So autofeindlich ist München

Hohe Parkgebühren, Staus und Benzinpreise: Studie eines Versicherers zeigt, wie Autofahrer-unfreundlich München wirklich ist. Die Details der Studie...

In welchen deutschen Städten finden Autofahrer die besten Verkehrsbedingungen für fließenden Verkehr vor? Und wo wird eine Autofahrt schnell zur gefährlichen Zerreißprobe? Der Versicherer CosmosDirekt hat eine Analyse veröffentlicht, in der deutsche Städte auf Bedingungen untersucht wurden, die das Autofahren sicher und effizient machen. 

Die Liste zeigt, welche Städte die besten Bedingungen zum Autofahren bieten und wo man besser auf andere Verkehrsmittel ausweicht. 

Für die Analyse wurden maßgebliche Kriterien für ein effizientes Autofahren berücksichtigt: wie das Stauaufkommen, die Verfügbarkeit von Werkstätten, die Höhe von Parkgebühren und Kraftstoffpreise, Tempolimits, aber auch die Anzahl an Verkehrsunfällen und Autodiebstählen. Stauaufkommen und stockender Verkehr, die auf vorübergehende Baustellen zurückzuführen sind, wurden jedoch nicht berücksichtigt.

Die Analyse untersuchte die 18 Städte in Deutschland, in denen die meisten Fahrzeuge registriert sind, und ausreichend Verkehrsdaten verfügbar waren. Die sich daraus ergebende Rangliste bietet eine Übersicht über Fahrqualität in deutschen Städten.

Eines der Ergebnisse: Innerstädtische Parkhäuser kosten in München im Schnitt 2,83 Euro und sind damit bundesweit die teuersten.

Außerdem: Nur in Frankfurt ist der Liter Benzin noch teurer als in München.

Hier gibt es alle Ergebnisse in der Übersicht.

Die Ergebnisse im Überblick

Doch auch in positiver Hinsicht hat es unsere Stadt einmal aufs Treppchen geschafft: Pro 1000 Pkw werden in München nur 0,19 einmal gestohlen. Nur Stuttgart (0,17) ist in dieser Statistik besser.

Die Erkenntnisse aus der Analyse weisen auf gut funktionierende kommunale Mobilitätskonzepte in unserer unmittelbaren Umgebung aus. Darüber hinaus offenbaren die Ergebnisse potenzielle Infrastrukturmängel und sollen kommunale Entscheidungsträger dazu animieren, notwendige Verbesserungen in der Verkehrsinfrastruktur vorzunehmen sowie Straßenverkehrserziehung und eine rücksichtsvolle Fahrkultur stärker zu fördern. 

Zur kompletten Studie geht es hier: https://www.cosmosdirekt.de/autoversicherung/autofreundlichste-staedte-deutschlands/

Quellen: CosmosDirekt/lit

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

U3/U6 – Pendelzug in der Münchner Innenstadt am Wochenende
U3/U6 – Pendelzug in der Münchner Innenstadt am Wochenende
Polizist außer Dienst rettet Münchner – Dieser fiel zuvor auf U-Bahngleis 
Polizist außer Dienst rettet Münchner – Dieser fiel zuvor auf U-Bahngleis 
Überwältigende Mehrheit – Dieter  Reiter als Bürgermeisterkandidat bestätigt
Überwältigende Mehrheit – Dieter  Reiter als Bürgermeisterkandidat bestätigt
„Tuesday for Thieves“? – Mehrere Ladendiebe in ganz München geschnappt
„Tuesday for Thieves“? – Mehrere Ladendiebe in ganz München geschnappt

Kommentare