Gruseliger Kuss

Stalking-Schock in Schwabing: Mitten in der Nacht stand sie vor seinem Bett

+
Unheimliche Szenen mitten in Schwabing.

Ein 43-Jähriger Münchner wurde jetzt mitten in der Nacht von seiner Stalkerin wachgeküsst - sie stand plötzlich in seiner Wohnung.

Schwabing – Bereits Anfang 2017 lernte ein 43-jähriger Münchner während eines Urlaubsaufenthaltes in Österreich eine 33-jährige Angestellte in einem Hotel kennen. Die 33-Jährige verliebte sich in den 43-Jährigen und suchte ab diesem Zeitpunkt permanent seine Nähe.

Er machte ihr eine klare Ansage - ohne Erfolg

Obwohl der 43-Jährige ihr vielfach klar machte, dass er keinen Kontakt wünsche, ließ sie sich davon nicht beeindrucken.

Die 33-Jährige kam auch nach München und suchte trotz mehrerer Strafanzeigen und gerichtlicher Kontaktverbote weiter die Nähe des 43-Jährigen.

In der Nacht von Freitag, 21.Juni, auf Samstag, 22.Juni, drang die 33-Jährige auf bislang unbekannter Art in die Wohnung des 43-Jährigen ein und küsste diesen im Schlaf. Dadurch wachte er auf und verständigte umgehend die Polizei, die die 33-Jährige noch am Tatort festnahm.

Liebe endet vor dem Ermittlungsrichter

Da sie ohne festen Wohnsitz ist, wurde sie nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München I dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Gegen die 33-Jährige wird unter anderem wegen sexueller Nötigung und Nachstellung ermittelt.

Polizei München/se

Lesen Sie hier die News aus Münchens Vierteln

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG dementiert „Kosten-Explosion“ bei neuer U-Bahn Strecke
MVG dementiert „Kosten-Explosion“ bei neuer U-Bahn Strecke
Erziehermangel: So kämpft München jetzt gegen die Krise
Erziehermangel: So kämpft München jetzt gegen die Krise
So talentiert ist München: Hallo hat Poeten besucht und stellt ihre Geschichte vor
So talentiert ist München: Hallo hat Poeten besucht und stellt ihre Geschichte vor
Hausverkäuferin wegen überhöhte Ablöse für Einbauküche vor Gericht 
Hausverkäuferin wegen überhöhte Ablöse für Einbauküche vor Gericht 

Kommentare