Frontal erfasst und zur Seite geschleudert

Von Tram überfahren: 40-Jährige schwer verletzt

+
Auf Höhe der Gartenstraße wurde eine Frau von der Tram erfasst.

Schwabing-West - Auf der Schleißheimer Straße übersah eine Frau die fahrende Tram 27 und wurde erfasst

Nur schnell die Gleise überqueren - das dachte sich eine Frau in der Schleißheimer Straße. Doch die Tram fuhr entlang der Linie 27 in Richtung Petuelring und die 40-Jährige Münchnerin übersah sie. 

Der Trambahnfahrer versuchte sofort eine Notbremsung, aber hatte keine Chance mehr. Die Frau wurde frontal von der Tram erfasst, anschließend hart zur Seite geschleudert und blieb bewusstlos auf dem Boden liegen. 

Die Einsatzkräfte der Schwabinger Feuerwehr waren laut Branddirektion München zuerst am Unfallort und versorgten die Frau. Weitere Einsatzkräfte und die Polizei betreuten den Tramfahrer. Die schwer verletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer vom Kriseninterventionsteam betreut. 

Den Unfallhergang ermittelt jetzt die Polizei.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

PI-Chef schlägt Alarm: Mehr Gewalt in der City
PI-Chef schlägt Alarm: Mehr Gewalt in der City
Ausgspuit: Für die Betreiber des „Heppel und Ettlich“ ist überraschend Schluss
Ausgspuit: Für die Betreiber des „Heppel und Ettlich“ ist überraschend Schluss

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.