1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte
  4. Schwabing-Maxvorstadt

Bus-Umleitungen und alle Infos zum St. Patrick's Day 2018

Erstellt:

Kommentare

In diesem Jahr gibt es sicher wieder so originelle Kostüme zu bestaunen.
In diesem Jahr gibt es sicher wieder so originelle Kostüme zu bestaunen. © Shaun Clarke

Die Iren sind wieder los während der St. Patrick's Day-Parade in München. Deshalb müssen diverse Busse umgeleitet werden

Es grünt so grün - und das schon kurz vor dem diesjährigen Frühlingsanfang. Am Sonntag, 12. März, heißt es gerade entlang der Leopoldstraße wieder: Ein Hoch und sláinte (Prost) auf St. Patrick! Mit Paraden, Live-Musik in den Irish Pubs und einem frisch gezapften Guinness am Odeonsplatz feiern Münchner Iren und Irland-Fans ihren Nationalheiligen. Am Sonntag um 12 Uhr mittags startet die diesjährige Parade an der Münchner Freiheit und zieht dann seine grünen Bahnen die Leopoldstraße entlang Richtung Innenstadt.

Die MVG muss deswegen einige Busse umleiten: 

MetroBus 53: Umleitung zum ScheidplatzDer MetroBus 53 endet am Scheidplatz statt an der Münchner Freiheit. Die Haltestellen Münchner Freiheit, Hohenzollernstraße, Pündterplatz, Bis-marckstraße und Friedrichstraße entfallen. Zwischen Münchner Freiheit und Scheidplatz können Fahrgäste die U3 nutzen.
MetroBus 54: Umleitung über IsarringDer MetroBus 54 wird ab der Haltestelle Mauerkircherstraße via Ifflandstraße, Isarring und Dietlindenstraße zur Haltestelle Potsdamer Straße umgeleitet und fährt ab dort weiter als Linie 142 zum Scheidplatz – und umgekehrt. Die Haltestellen Am Tucherpark, Hirschauer Straße, Chinesischer Turm, Thiemestraße, Giselastraße, Hohenzollernstraße und Münchner Freiheit entfallen. Zur Münchner Freiheit können Fahrgäste die U6 ab Dietlindenstraße nutzen.
MetroBus 59: Umleitung über Rhein- und BelgradstraßeDer MetroBus 59 wird zwischen den Haltestellen Dietlindenstraße und Kurfürstenplatz via Rheinstraße, Karl-Theodor-Straße und Belgradstraße umgeleitet. Die Haltestellen Potsdamer Straße (Richtung Ackermannbogen), Münchner Freiheit, Hohenzollernstraße, Friedrichstraße, Pündterplatz und Bismarckstraße werden nicht angefahren.
StadtBus 100 (MVG Museenlinie): Umleitung über den AltstadtringtunnelDer StadtBus 100 wird über den Altstadtringtunnel umgeleitet. Die Haltestellen Oskar-von-Miller-Ring, Königinstraße (nur in Richtung Ostbahnhof), Amalienstraße, Von-der-Tann-Straße und Odeonsplatz fallen aus.
StadtBus 142: Verkürzter Linienweg zwischen Scheidplatz und der Potsdamer StraßeDer StadtBus 142 fährt nur auf dem Abschnitt Scheidplatz – Potsdamer Straße und von dort weiter als MetroBus 54 in Richtung Ostbahnhof / Lorettoplatz – und umgekehrt. Die Haltestelle Münchner Freiheit entfällt.
StadtBus 154: Umleitung über den AltstadtringtunnelDer StadtBus 154 wird via Widenmayerstraße bzw. Emil-Riedel-Straße, Prinzre-gentenstraße, Altstadtringtunnel und Theresienstraße umgeleitet. Die Haltestellen Tivolistraße, Hirschauer Straße, Chinesischer Turm, Thiemestraße, Giselastraße, Georgenstraße, Universität und Türkenstraße entfallen.

Über andere Umleitungen oder weitere spontane Sperrungen informiert die MVG noch auf ihrer Internetseite

Die St. Patrick's Day-Parade in München ist mit mehr als 20.000 Besuchern die umfangreichste auf dem europäischen Festland und nach der Wiesn und dem Faschingsumzug die größte multikulturelle Veranstaltung in der Stadt. In München fällt der Startschuss für die grünen Iren wegen des großen Aufwands wie immer bereits am Wochenende vor dem eigentlichen irischen Feiertag, der am Freitag, 17. März, ist.

Die ungefähr 50 teilnehmenden Gruppen, darunter irische Tanz-, Kultur- und Sportvereine, bayerische Trachtengruppen und Spielmannzüge und internationale Musikgruppen, ziehen von der Münchner Freiheit bis zum Wittelsbacher Platz, wo im Anschluss (etwa gegen 13.30 Uhr) bei irischer Musik und Guinness die After-Patrick's-Party läuft.

Erstmals führt mit Ann Mary Dempsey ein weiblicher erster Grand Marshall die Parade an. In der Kutsche mit dem Schirmherr Oberbürgermeister Dieter Reiter fährt die 20-jährige Chiara Caravello mit - sie ist dieses Jahr die "Parade Princess".

Warum der Tag überhaupt gefeiert wird, hat die offizielle Seite des Münchner St. Patrick's Day in diesem kleinen englischen Video zusammengefasst:

jl

Auch interessant

Kommentare