Freie Sicht

Turmspitze ab Frühjahr unverhüllt

Das Gerüst des Nordturms der Frauenkirche soll Ende April komplett abgebaut sein - aber die Sanierungsarbeiten gehen im Herbst weiter.

Dass der Nordturm der Frauenkirche etwas größer ist, als der Südturm, weiß in München jedes Kind. Nur leider war der etwas größere Turm die letzten vier Jahre eingehüllt. Aber das hat bald ein Ende. Das Gerüst des 98,57 Meter hohen Nordturms soll bis Ende April abgebaut sein. Dann werden auch die restaurierten Ziffern der Turmuhr wieder eingesetzt. Die Bauarbeiten sind dann allerdings noch nicht beendet: Ab Herbst 2013 wird der 98,45 Meter hohe Südturm eingerüstet. Die Sanierungsmaßnahme wird voraussichtlich bis 2016 dauern. Die Arbeiten am Nordturm schlugen mit drei Millionen Euro zu Buche. 


Auch interessant:

Meistgelesen

U3/U6 – Pendelzug in der Münchner Innenstadt am Wochenende
U3/U6 – Pendelzug in der Münchner Innenstadt am Wochenende
Überwältigende Mehrheit – Dieter  Reiter als Bürgermeisterkandidat bestätigt
Überwältigende Mehrheit – Dieter  Reiter als Bürgermeisterkandidat bestätigt
Zoff um berühmteste Fassade der Stadt – Betonkübel vor Dallmayr
Zoff um berühmteste Fassade der Stadt – Betonkübel vor Dallmayr
Große Pläne für MVV – Nahverkehr könnte sich verdoppeln
Große Pläne für MVV – Nahverkehr könnte sich verdoppeln

Kommentare