Während der Mülltour

Stinkender Qualm - Feuerwehr muss Müllwagen löschen

Die Feuerwehr musste einen Müllwagen löschen. Dieser war vorher in Brand geraten.
+
Die Feuerwehr musste einen Müllwagen löschen. Dieser war vorher in Brand geraten.

Das Abfall verbrannt wird ist nichts neues, jedoch in den dafür vorgesehenen Anlagen. Am Vormittag hat allerdings die Ladung eines Müllwagens Feuer gefangen...

München – Die Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes München waren gerade auf Entsorgungstour in der Herzog Wilhelm Straße unterwegs, als sie den Brand bemerkten. Mit einem Pulverlöscher leiteten sie die ersten Löschmaßnahmen ein. 

Als die alarmierten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, führte ein Trupp der Feuerwehr die Brandbekämpfung weiter fort. Da sich die Presse des Müllwagens nicht mehr betätigen ließ, fluteten die Einsatzkräfte den Laderaum mit einem Wasser-Schaum-Gemisch.

Die Feuerwehr musste einen Müllwagen in der Herzog Wilhelm Straße löschen. 

Abschließend wurde der Müllwagen unter Begleitung der Polizei und eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs zu einem Betriebshof des Abfallwirtschaftsbetriebes gefahren. 

Dort wurde der Müll abgeladen und das Brandgut von der Feuerwehr mithilfe einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. 

Der entstandene Sachschaden kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Quelle: Feuerwehr München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
München: Bald schon große Kunst in ganz Schwabing?
München: Bald schon große Kunst in ganz Schwabing?

Kommentare