Unfall am U-Bahnhof

Schockmoment: Kind im Rollstuhl fällt vor U-Bahn

Am Hauptbahnhof ist ein Kind auf das Gleisbett gefallen.
+
Am Hauptbahnhof ist ein Kind auf das Gleisbett gefallen.

Am Dienstag ist ein Kind im Rollstuhl auf das Gleisbett der U-Bahn am Hauptbahnhof gefallen. Das Kind war mit seiner Mutter unterwegs...

München – Ein Kind im Rollstuhl ist am Dienstag gegen 11.40 Uhr auf ein U-Bahn-Gleis der U4 und U5 am Hauptbahnhof in München gestürzt. Wie ein Sprecher der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) am Mittwoch bestätigte, war das Kind hinter einem stehenden Kurzzug auf das Gleis gefallen. 

Der Nothalt wurde sofort gezogen. Dadurch sei keine Gefahr durch die ankommenden Züge entstanden.

Das Kind wurde innerhalb von vier Minuten geborgen und verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa/BR/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Brandheiß: Das wird neu in München
Brandheiß: Das wird neu in München
Verona liefert wegen Corona keinen Weihnachtsbaum nach München
Verona liefert wegen Corona keinen Weihnachtsbaum nach München
Corona-Impfungen: Ein Pieks für alle?
Corona-Impfungen: Ein Pieks für alle?
Maskenpflicht und Attest - sie dürfen auch ohne Maske unterwegs sein
Maskenpflicht und Attest - sie dürfen auch ohne Maske unterwegs sein

Kommentare