Langes Wochenende steht bevor

Sonne kommt nur vereinzelt durch: So wird das Wetter über die Pfingstfeiertage

Weniger sonnig als zuletzt am Vatertag wird es am Pfingst-Wochenende in München sein. Wie viele Besucher dann durch den Englischen Garten spazieren, kann noch nicht gesagt werden.
+
Weniger sonnig als zuletzt am Vatertag wird es am Pfingst-Wochenende in München sein. Wie viele Besucher dann durch den Englischen Garten spazieren, kann noch nicht gesagt werden.

Laut aktuellen Wetterprognosen sollen die Temperaturen zum Wochenende in München eher kühler werden - die Sonne zeigt sich erst am Pfingstmontag länger.

  • Das Pfingst-Wochenende steht in München bevor
  • Am Wochenende bleibt es in der Landeshauptstadt weitestgehend bewölkt
  • Am Montag soll sich die Sonne länger zeigen

München - Das lange Wochenende über Pfingsten steht bevor. Mit den geltenden Corona-Beschränkungen dürfen die Münchner dann auch ohne triftigen Grund vor die Tür. Jedoch sollen die Temperaturen kühler werden.

München-Wetter: Aktuelle Wetterprognose - Sonne kommt nur vereinzelt, ab Montag wieder länger hervor

„Es bleibt zwar noch freundlich, allerdings werden die Wolken vor allem tagsüber von Osten her dichter. Bis in die Landesmitte hinein ist insbesondere am Pfingstsonntag etwas Regen möglich“, berichtet Birgit Heck, Sprecherin der Unternehmenskommunikation von WetterOnline.

Im Südosten Deutschlands und in München soll es gerade einmal 15 Grad haben. Meist bleibt es in der Landeshauptstadt über das Wochenende bewölkt.

Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang am 1. Juni, der in diesem Jahr auf den Pfingstmontag fällt, steigen die Temperaturen wieder auf 19 Grad an und die Sonne zeigt sich wieder länger.

best

Auch interessant:

Meistgelesen

Attacke und rassistische Beleidigung – Frau in Münchner U-Bahn mit "Coronavirus" beschimpft
Attacke und rassistische Beleidigung – Frau in Münchner U-Bahn mit "Coronavirus" beschimpft

Kommentare