1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

In Schwabing brechen Unbekannte in Wohnung ein ‒ Polizei München sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Kristina Beck

Kommentare

Polizeistreife in der Nacht.
Polizei München fandet nach einem oder mehreren Tätern, die in eine Wohnung in Schwabing eingebrochen sind. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

In Schwabing wurden bei einem Wohnungseinbruch Bargeld und elektrische Geräte entwendet. Die Polizei München sucht nach Zeugen.

Weil die am gestrigen Montag die Bewohner zwischen 8.30 Uhr und 17.20 Uhr nicht zu Hause waren, haben sich nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei München ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung an der Schleißheimer Straße/Herzogstraße verschafft.

Einbruch in Schwabing: Täter dringen gewaltsam in Wohnung ein

Der oder die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten der in den oberen Stockwerken gelegenen Wohnung nach Wertsachen. Täter unter anderem Bargeld und stahlen elektrische Geräte im Gesamtwert von mehreren hundert Euro.

+++ Ist meine Wohnung vor Einbrüchen sicher? Polizei München berät, wie Bürger sich vor Einbrechern schützen. Experte warnt vor Mythen und verrät Tipps +++

Noch vor Ort wurden die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei aufgenommen und umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne den gewünschten Erfolg.

Polizei München sucht nach Zeugen

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Schleißheimer Straße, Herzogstraße (Schwabing) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Schleißheimer Straße, Herzogstraße (Schwabing) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wohnungseinbruch verhindern ‒ Hinweise der Münchner Polizei

Schon mit einfachsten Vorsichtsmaßnahmen können Bürger das Risiko eines Wohnungseinbruchs vermindern. Das sind die Ratschläge der Polizei.

Weitere wichtige Hinweise finden sich in den polizeilichen Informationsbroschüren und auf der Beratungsseite der Polizei.

Für eine kostenlose Beratung zum Einbruchschutz stehen die Experten des Präventions- und Opferschutzkommissariat K 105 unter der Telefonnummer 089 29103430 zur Verfügung.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare