1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Mitte

Unbekannter Täter fasst Münchnerin in Club an die Brust ‒ Als ihre Begleiterin einschreitet, schlägt er zu

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Club in München
Ein unbekannter Mann fasste einer Frau in einem Club in München an die Brust und schlug ihrer Begleiterin ins Gesicht. (Symbolbild) © Matthias Balk/dpa

Die Polizei ermittelt nach einem Sexualdelikt in einem Club in München. Der Täter griff zuerst einer Frau an die Brust und schlug dann ihrer Begleiterin ins Gesicht.

In einem Club in München fasste ein unbekannter Mann einer 20-Jährigen zunächst unsittlich an ihre Brust. Als ihre 22-Jährige Begleiterin einschritt, schlug der Täter ihr ins Gesicht. Das Münchner Polizei-Kommissariat für Sexualdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sexualdelikt in München: Täter fasst Frau in Club an Brust und schlägt Begleiterin 

Wie die Polizei Mitteilt berichtet, unterhielten sich die Münchnerinnen am Sonntag, gegen 05 Uhr, in einer Diskothek in der Maxvorstadt. Kurz darauf näherte sich den beiden Frauen eine Gruppe Männer und verwickelten sie in ein Gespräch.

In dessen Verlauf berührte ein Unbekannter die 20-Jährige an der Brust und die 22-Jährige schritt daraufhin ein. Als sie den Mann aufforderte, ihre Begleiterin in Ruhe zu lassen, schlug der Täter der Münchnerin ins Gesicht.

Beide Frauen flüchteten daraufhin und alarmierten die Polizei über den Notruf 110. Auch der unbekannten Täter und die anderen Männer der Gruppe ergriffen die Flucht. Eine eingeleitete Polizei-Fahndung führte nicht zum Erfolg.

Polizei München sucht Zeugen und veröffentlicht eine Täter-Beschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Polizei München sucht Zeugen

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare