Burglind fegt über die Stadt

Wetter-Experten warnen: Unwetter und Sturm in München

+
Sturmtief Burglind bringt Orkanböhen bis zu 140 Stundenkilometern mit sich.

München - Ab jetzt wird es ungemütlich! Von den Alpen bis zur Küste bringt das Tief "Burglind" Gewitter und Wind zum Teil in Orkanstärke. Für München gilt bereits eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes.

+++ Update Wie de Feuerwehr München mitteilt, rückten die Rettungskräfte zwischen 10 bis 15 Uhr zu 53 Unwetter-Einsätzen aus. Hauptsächlich mussten sie umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste auf Straßen und Gehwegen beseitigen. In einigen Fällen mussten außerdem lose Dachziegel oder Ähnliches mit Drehleitern von Dächern geholt werden. +++

Sturm, Regen, Hagel! Sturmtief "Burglind" bringt zapfige Temperaturen und stürmische Böhen in den ersten Tagen des neuen Jahres nach München.

Der Tierpark Hellabrunn hat bereits seine Pforten für diesen Tag geschlossen. „Bei orkanartigen Böen besteht beim alten Baumbestand Hellabrunns eine große Gefahr vor herunterfallenden Baumteilen. Gefährliche Tiere wie Großkatzen und Bären bleiben in ihren Ställen“, teilt Hellabrunn-Chef Rasem Baban mit. Auch im Regionalverkehr der Deutschen Bahn ist mit Streckensperrungen zu rechnen.

Wegen der Sturmwarnung bittet zudem die Bayerische Schlösserverwaltung darum, die Gartenanlagen der Schlösser nicht zu betreten. Das gilt auch für den Englischen Garten, denn wegen umstürzender Bäume und herumfliegender Äste bestünde Lebensgefahr.

Die Warn-App Katwarn meldet: „Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter mit Orkanböen vom 03. Januar 2018, 10.30 Uhr - 14.00 Uhr.“ Die Warnung gilt für München und das komplette Umland. Auch den Alpenraum soll es treffen - Starkregen, Hagel und Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern werden erwartet.

Die Feuerwehr München rät, lose Gegenstände am Haus und im Garten zu befestigen und sich fern von Wäldern oder höheren Bäumen zu halten.

jl

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Coronavirus-Update: Insgesamt fünf Entlassungen aus Klinik Schwabing – verbleibende vier Patienten klinisch stabil
Coronavirus-Update: Insgesamt fünf Entlassungen aus Klinik Schwabing – verbleibende vier Patienten klinisch stabil
Das wird Münchens modernste Tiefgarage – Hallo besucht die Großbaustelle am Thomas-Wimmer-Ring 
Das wird Münchens modernste Tiefgarage – Hallo besucht die Großbaustelle am Thomas-Wimmer-Ring 
Bier ohne heimische Braugerste? – So wirken sich die frühlingshaften Temperaturen auf München aus
Bier ohne heimische Braugerste? – So wirken sich die frühlingshaften Temperaturen auf München aus
Dilemma: Ego-Shooter oder Joggen im Englischen Garten? 
Dilemma: Ego-Shooter oder Joggen im Englischen Garten? 

Kommentare