Oktoberfest-Krug

Bewegende Worte von Peter Inselkammer bei der Wiesn-Krugvorstellung

Nur wenige Tage nach dem tragischen Unfalltod seines Bruders hat Peter Inselkammer nun den Wiesn-Krug vorgestellt - und sich über seine zwei Familien geäußert.

München - Vier Tage nach dem tragischen Heli-Unfall, bei dem August Inselkammer, seine Gattin und die Kinder umgekommen sind, hat Peter Inselkammer nun den neuen Wiesnkrug mitvorgestellt. 

„Wir haben in den vergangenen Tagen gemerkt, wie wichtig es ist, dass wir einen starken Zusammenhalt in der Familie haben“, sagte Peter Inselkammer bei der Vorstellung des Kruges. „Aber auch die Wiesnfamilie hat zusammengehalten“, betonte er und bedankte sich für die zahlreichen Beleidsbekundungen. „Es ist schön, dass wir trotzdem heute alle hier sind und die erste kleine Feier auf der Wiesn feiern.“ 

August Inselkammer kommt mit seiner Familie bei Flugzeugabsturz auf Mallorca ums Leben.

Auch seine Ehefrau Katherina sowie die Eltern Peter und Josepha Inselkammer haben an der Veranstaltung teilgenommen. 

Natürlich auch der neue Wiesnchef Clemens Baumgärtner, der zum ersten Mal den neuen Krug vorstellte dessen Design aber bereits mit die Plakat vorgestellt wurde. 

Wiesnchef Clemens Baumgärtner (l.) und Wirte-Sprecher Peter Inselkammer haben den neuen Krug vorgestellt. Jürgen Kirner hat die Rede gehalten.

Der Entwurf stammt von der Münchner Designerin Mirjam Mössmer. Auch der Ex-Wiesn-Stadtrat Otto Seidl, die Wiesnwirte Günter Steinberg und Christian Schottenhammel sowie Arabella Schörghuber mit ihrem Ex-Mann Peter Pongratz feierten die erste kleine Feier auf dem Oktoberfest mit.

hki

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Diebe knacken neun Opferstöcke
Diebe knacken neun Opferstöcke
Bedrohungslage in München/Schwabing: Großeinsatz der Polizei an der Leopoldstraße
Bedrohungslage in München/Schwabing: Großeinsatz der Polizei an der Leopoldstraße
Ausgangsbeschränkung in Corona-Krise: Gleich zwei Anzeigen gegen renitenten Münchner – Polizei meldet weitere Verstöße 
Ausgangsbeschränkung in Corona-Krise: Gleich zwei Anzeigen gegen renitenten Münchner – Polizei meldet weitere Verstöße 
Kreatives München: Ideen und Lösungen in Zeiten der Corona-Pandemie
Kreatives München: Ideen und Lösungen in Zeiten der Corona-Pandemie

Kommentare