Statt Schmuck gab es Handschellen

Juwelendieb gefasst – Er hatte schon zehn Mal zugeschlagen

+
Anstatt von Ringen und Schmuck trägt der Juwelendieb jetzt Handschellen.

Diesmal hatten seine flinken Finger nicht ausgereicht. Wie er bei seinem letzten Coup aufgeflogen ist und wie ihn die Polizei letztendlich geschnappt hat...

München – Die Geschäftsführerin einer Schmuckfiliale aus der Fraunhoferstraße  erstattete Anzeige, da ihr aufgefallen war, dass in ihrem Laden mehrere Ringe fehlten. 

Bei einer anschließenden Inventur konnte festgestellt werden, dass alle fehlenden Ringe einem bestimmten Kunden gezeigt worden waren.

Darüber hinaus teilte sie der Polizei mit, dass dieser vermeintliche Kunde auch als Tatverdächtiger eines weiteren Diebstahls aus Bad Wörishofen in Frage kommen könnte, der sich im Frühjahr dieses Jahres dort ereignete. 

Somit konnte die Identität des Tatverdächtigen festgestellt werden.

Derzeit werden dem 27-jährigen Mann aus dem Landkreis Freising zehn Diebstähle zurLast gelegt. Fünf davon allein bei der Anzeigenerstatterin.

Der Tatverdächtige konnte am Mittwoch, 18.09.2019, im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Grünwald durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion 32 (Grünwald) zunächst kontrolliert und nach Abklärung seiner Identität festgenommen werden.

Der 27-Jährige ist ohne festen Wohnsitz. Am Donnerstag wurde ihm der Haftbefehl eröffnet.

Der Gesamtschaden für die Schmuckgeschäfte beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Der Schmuck wurde mit jetzigem Kenntnisstand ausnahmslos veräußert.

Quelle: Polizeipräsidium München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht .

Auch interessant:

Meistgelesen

Überraschende Wendung: Stadt lenkt offenbar ein - Mietenstopp in den Domagkateliers?
Überraschende Wendung: Stadt lenkt offenbar ein - Mietenstopp in den Domagkateliers?
Feuer in den frühen Morgenstunden – Security-Mitarbeiter handelt richtig
Feuer in den frühen Morgenstunden – Security-Mitarbeiter handelt richtig
Bombendrohung am Hauptbahnhof und Goetheplatz – Polizei schließt Mc-Donald`s-Filialen 
Bombendrohung am Hauptbahnhof und Goetheplatz – Polizei schließt Mc-Donald`s-Filialen 
Stressiger Tag für Polizei: Falschaussagen, Angriffe und überraschender Fahndungserfolg
Stressiger Tag für Polizei: Falschaussagen, Angriffe und überraschender Fahndungserfolg

Kommentare