Auf dem Radweg

Unfall von Fußgänger und Fahrradfahrer – Eine Person ist schwer verletzt

+
Unfall mit Fahrradfahrer.

Bei einem Unfall auf den Radweg ist eine Person schwer verletzt worden. Die andere Person wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt...

München – Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis München ging am Mittwoch Abend die Nymphenburger Straße auf dem Gehweg entlang.

Er wollte zu Fuß die Straße überqueren und musste dazu den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Radweg überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr dort ein 44-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad. 

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern, der nach den ersten Ermittlungen auf dem Radweg stattfand. 

Der 44-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und wurde dabei schwer verletzt. Er musste vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Der 21-Jährige blieb unverletzt. Er alarmierte den Notruf. 

Die Polizei nahm den Unfall auf und er wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Quelle: Polizeipräsidium München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Endlich wieder Konzerte, Kabarett und Filmvergnügen: Münchens Kulturleben nimmt – langsam – wieder Fahrt auf
Endlich wieder Konzerte, Kabarett und Filmvergnügen: Münchens Kulturleben nimmt – langsam – wieder Fahrt auf
Mindestabstand wegen zu schmalen Gehwegen nicht überall möglich - BA-Grüne wollen mehr Platz für Fußgänger
Mindestabstand wegen zu schmalen Gehwegen nicht überall möglich - BA-Grüne wollen mehr Platz für Fußgänger

Kommentare