Neuer Radlweg?

Roter Teppich für einen neuen Radweg in die Theresienstraße?

+
Wegen einer Radldemo wurde die Theresienstraße gesperrt

Bei der Aktion in der Theresienstraße rollt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) München dem Rad den roten Teppich aus und demonstriert so, wie gute Radinfrastruktur aussehen sollte.

München – Die Teilnehmer:innen der Demo radeln auf beiden Seiten der Theresienstraße über den symbolisch als Radfahrstreifen ausgerollten Teppich. Dieser wird zudem durch Flexipoller vom Autoverkehr abgegrenzt. 

Bildergalerie - Radldemo

Radldemo in der Theresienstraße.
Radldemo in der Theresienstraße. © jh
Der rote Teppich wurde für Radler ausgerollt.
Der rote Teppich wurde für Radler ausgerollt. © jh
Die Straße wurde für die Demo gesperrt.
Die Straße wurde für die Demo gesperrt. © jh
Radler auf der Theresienstraße.
Radler auf der Theresienstraße. © jh
Radler auf dem roten Teppich auf der Theresienstraße.
Radler auf dem roten Teppich auf der Theresienstraße. © jh
Radler auf der Theresienstraße.
Radler auf der Theresienstraße. © jh

Mit der Aktion will der ADFC auf die völlig unzulänglichen Radverkehrsbedingungen in diesem von Radfahrer:innen stark frequentierten Stadtbezirk hinweisen. 

„In der Theresienstraße gibt es überhaupt keinen Radweg – auf keiner Seite, obwohl es hier im Viertel mit der LMU und der TU zwei Universitätsstandorte gibt mit sehr vielen Studenten“, bemängelt Andreas Groh, 1. Vorsitzender ADFC München, die gefährlichen Lücken.

Das Verkehrskonzept der Stadt für das Museumsviertel, dessen Umsetzung im Oktober starten sollte, hatte der Stadtrat nach Intervention des Bündnisses Radentscheid München, dem der ADFC angehört, gestoppt. Grund für die massive Kritik der Radinitiative: planerisch völlig veraltete Umbaumaßnahmen, die keine wesentlichen Verbesserungen für den Radverkehr erzielt hätten.

Quelle: ADFC/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Coronavirus-Update: Insgesamt fünf Entlassungen aus Klinik Schwabing – verbleibende vier Patienten klinisch stabil
Coronavirus-Update: Insgesamt fünf Entlassungen aus Klinik Schwabing – verbleibende vier Patienten klinisch stabil
Das wird Münchens modernste Tiefgarage – Hallo besucht die Großbaustelle am Thomas-Wimmer-Ring 
Das wird Münchens modernste Tiefgarage – Hallo besucht die Großbaustelle am Thomas-Wimmer-Ring 
Bier ohne heimische Braugerste? – So wirken sich die frühlingshaften Temperaturen auf München aus
Bier ohne heimische Braugerste? – So wirken sich die frühlingshaften Temperaturen auf München aus
Dilemma: Ego-Shooter oder Joggen im Englischen Garten? 
Dilemma: Ego-Shooter oder Joggen im Englischen Garten? 

Kommentare