Tragischer Unfall

Unter LKW eingeklemmt – Radlerin im Krankenhaus gestorben

Die Feuerwehr birgt die verletzte Radfahrerin, die unter dem Lkw eingeklemmt ist.
+
Die Feuerwehr birgt die verletzte Radfahrerin, die unter dem Lkw eingeklemmt ist.

Am 30. September ist es am Bahnhofplatz zu einem tragischen Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Lastkraftwagen gekommen...

Update, 07. Oktober

Eine 32-jährige Radfahrerin aus München überholte am Bahnhofsplatz mit der Kreuzung zur Bayerstraße einen an der Ampel stehenden Sattelzug und stellte sich direkt mit ihrem Fahrrad vor die Front des Lkw. 

Noch während sie ihren Fuß auf den Boden absetzte, schaltete die Ampel auf Grün und der Lkw fuhr los. In Folge dessen wurde die 32-Jährige von dem Fahrzeug überrollt und schwerst verletzt. 

Sie kam dann unter laufender Reanimation in ein Krankenhaus, in dem sie aufgrund der schweren Verletzungen am Samstag, 05.10.2019 verstarb.

01. Oktober

München – Dabei wurde die Radlerin lebensgefährlich verletzt. Als die alarmierten Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Unfallstelle eintrafen, war die Fahrradfahrerin noch unter der Sattelzugmaschine im Bereich der Vorderachse eingeklemmt. 

Der Fahrer des Lastkraftwagens befand sich im Fahrzeug und hatte die Zugmaschine bereits abgebremst. 

Um die Radfahrerin unter dem LKW zu befreien, wurde dieser mit Hebekissen durch die Feuerwehrkräfte angehoben. So konnte nach wenigen Minuten die Schwerverletze an den Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung übergeben werden. 

Nach kurzer Versorgungszeit vor Ort wurde die Frau mit lebensgefährlichen Verletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Um den Fahrer der Sattelzugmaschine zu betreuen wurde ein Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams verständigt. 

Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen war der Bahnhofplatz komplett gesperrt.

Quelle: Feuerwehr München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer aktueller Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München: Illegales Autorennen zwischen Vater und Sohn - Polizei stoppt Fahrzeuge auf der Sonnenstraße
München: Illegales Autorennen zwischen Vater und Sohn - Polizei stoppt Fahrzeuge auf der Sonnenstraße
München: Vorsicht – Falsche Strafzettel der Bundespolizei im Lehel aufgetaucht 
München: Vorsicht – Falsche Strafzettel der Bundespolizei im Lehel aufgetaucht 
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
München: Bald schon große Kunst in ganz Schwabing?
München: Bald schon große Kunst in ganz Schwabing?

Kommentare