„Nächster Halt: neuer Job!“

Rollende Bewerbung: Die SWM Bewerbungstram fährt wieder

+
Bewerbungstram München

Für alle Gesellen und Gesellinnen, Techniker und Technikerinnen sowie Meister und Meisterinnen, die sich beruflich verändern wollen, kann dieser „Freitag, der 13.“ zum Glückstag werden.

Altstadt – Am 13. September sind alle Gesellen und Gesellinnen, Techniker und Technikerinnen sowie Meister und Meisterinnen, die sich beruflich verändern wollen zum rollenden Vorstellungsgespräch in die SWM Bewerbungstram eingeladen. Im Idealfall gibt’s am Montag darauf schon die Zusage.

Technische Fachkräfte sind bei den SWM jeden Tag für die gut funktionierende Infrastruktur der Stadt im Einsatz. Sie stellen die klimaschonende Energieversorgung sicher und gewährleisten, dass U-Bahnen, Busse sowie Trambahnen störungsfrei durch München fahren.

Sie sorgen im Hintergrund dafür, dass aus dem Wasserhahn immer bestes Trinkwasser kommt, und dass man in den M-Bädern sporteln und entspannen kann.

Eine wachsende Stadt hat wachsende Ansprüche

Deshalb brauchen die SWM Verstärkung. Allein in diesem Jahr wollen die SWM mehr als 100 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Technik-Bereichen einstellen. Die SWM suchen Handwerker und Handwerkerinnen vorrangig aus den Bereichen Elektro, Metall und HKLS. 

Aber auch Interessenten verwandter Fachrichtungen – bis hin zum Bootsbauer – sind bei den SWM herzlich willkommen, als künftige Fachkräfte für Netze, für Kraftwerksanlagen und für Gebäudetechnik, sowie für die Instandhaltung von Bussen, Tram- und U-Bahnfahrzeugen.

Die Bewerbungstram fährt am Freitag, 13. September

Eine Voranmeldung zur Mitfahrt ist nicht nötig. Die Bewerbung und das persönliche Vorstellen sind damit einfach und unkompliziert: Einsteigen – Job finden – Loslegen!

Recruiter sowie Mitarbeiterin-nen und Mitarbeiter aus verschiedenen Fachbereichen informieren über die Einsatzgebiete und prüfen die Eignung. 

Wer spontan einsteigt und keine Bewerbungsunterlagen dabei hat, kann seine Daten ganz einfach im zweiten Wagenteil der Tram erfassen. 

Die Fahrt endet für alle im MVG Museum an der Ständlerstraße. Dort stellen die künftigen Vorgesetzten die Fachbereiche detailliert vor und führen Bewerbungsgespräche.

Fahrplan – Zustieg an diesen Haltestellen

14.00 Uhr Lenbachplatz (Richtung Stachus)

14.27 Uhr Pasing Bf.

15.00 Lenbachplatz (Richtung Theatinerstraße)

15.29 Uhr Ankunft im MVG Museum

Quelle: SWM/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Paukenschlag: Münchner Grünen-Chefin tritt zurück
Nach langem Kampf um Standort: Circus Roncalli mit neuer Show in München
Nach langem Kampf um Standort: Circus Roncalli mit neuer Show in München
Streit um Zwergziege – Darf Hui Buh bei seinen Besitzern bleiben?
Streit um Zwergziege – Darf Hui Buh bei seinen Besitzern bleiben?
S3/S8: Wegfall der Taktverstärker – Taskforce für S-Bahn München soll es richten
S3/S8: Wegfall der Taktverstärker – Taskforce für S-Bahn München soll es richten

Kommentare