Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche

Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche

Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
DNA-Analyse: So kommt die Münchner Polizei den Tätern auf die Spur

DNA-Analyse: So kommt die Münchner Polizei den Tätern auf die Spur

DNA-Analyse: So kommt die Münchner Polizei den Tätern auf die Spur

Wegen „Oben Ohne“ und Sommernachtstraum

MVG: Umleitungen und Taktverdichtung – Das müssen Sie fürs Wochenende wissen 

+
Wer am Samstag mit den Öffentlichen in der Stadt unterwegs ist, muss sich auf Umleitungen und Ausfälle gefasst machen.

Wegen des „Oben-Ohne-Festivals“ und dem Sommernachtstraum ändern sich einige Angebote der MVG. Wie Sie am Wochenende am schnellsten zum Ziel kommen, erfahren Sie hier.

Zu der Veranstaltung„Sommernachtstraum im Olympiapark“ verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) am Samstag, 20. Juli, zeitweise die U-Bahn. Dennoch ist insbesondere auf der Heimfahrt mit Engpässen und Einschränkungen zu rechnen. 

Anreise: U3 Angebot verdoppelt, Verstärkung durch U8 

Für die Anreise wird das Angebot auf der U3 zeitweise verdoppelt: Ab ca. 15 Uhr fahren die Züge alle fünf statt alle zehn Minuten zwischen Innenstadt und Olympiazentrum. Zusätzlich im Einsatz ist die Verstärkerlinie U8, die über den Hauptbahnhof fährt. 

Rückreise: U8 empfohlen, U3 nur bis Münchner Freiheit 

Für die Rückreise nach Veranstaltungsende empfiehlt die MVG die U8, die in kurzen Abständen ab Olympiazentrum Richtung Hauptbahnhof fährt. Alternativ können Fahrgäste Richtung Innenstadt auch die U3 bis Scheidplatz nehmen und dort in die U2 umsteigen. Wegen des Umbaus im U-Bahnhof Sendlinger Tor endet die U3 ab 21 Uhr vorzeitig an der Münchner Freiheit. Zwischen Odeonsplatz (mit der U6 erreichbar) und Goetheplatz verkehrt zu dieser Zeit nur ein Pendelzug im 15-Minuten-Takt. Fahrgäste werden daher gebeten, sich auf Kapazitätseinschränkungen einzustellen beziehungsweise diesen Bereich zu meiden. 

U-Bahnhof Olympiazentrum: Bitte Geduld! 

Auch im U-Bahnhof Olympiazentrum ist zeitweise mit Engpässen zu rechnen, insbesondere nach Veranstaltungsende, wenn Tausende Richtung U-Bahn drängen. Der Bahnhof wird – wie in solchen Fällen üblich und aus Sicherheitsgründen geboten – bei drohender Überfüllung jeweils für wenige Minuten gesperrt bis am Bahnsteig wieder genug Platz für nachrückende Kunden ist. Hier bittet die MVG schon jetzt um etwas Geduld. Tipp: Eine alternative U-Bahnverbindung vom/zum Olympiagelände besteht über die U1 mit Fußweg ab U-Bahnhof Gern. Alternativ können Fahrgäste die U1 auch bis Olympia-Einkaufszentrum nutzen und dort in die U3 umsteigen. S-Bahn-Fahrgäste haben die Möglichkeit, am U-/S-Bahnhof Moosach zur U3 zu wechseln. 

Die Tramlinien 20/21 fahren bis kurz vor 1 Uhr im 10-Minuten-Abstand von/zur Haltestelle Olympiapark West an der Dachauer Straße.

Auch Innenstadtgebiet betroffen

Wegen des „Oben ohne“-Festivals werden die CityRing-Buslinien 58 und 68 sowie der StadtBus 100 (MVG Museenlinie) am Samstag, 20. Juli, ab ca. 6 Uhr im Bereich Königsplatz umgeleitet. Die Haltestellen Technische Universität (in Richtung Hauptbahnhof Nord) und Königsplatz können in dieser Zeit nicht angefahren werden. 

Die Linie 100 lässt auf dem Weg zum Hauptbahnhof Nord zusätzlich die Haltestelle Elisenstraße aus. Ein weiteres Hindernis: In Richtung Hauptbahnhof Nord besteht derzeit eine baustellenbedingte Umleitung über Stiglmaierplatz.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen an den Haltestellen über die Einschränkungen. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet auf www.mvg.de, in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie an der MVG Hotline unter 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
Wegen einer Duftkerze: Die Öhlschläger-Zwillinge sind wieder auf Wohnungssuche
U-Bahnhof Theresienstraße: Griff an den Oberschenkel, Tritt ins Gesicht
U-Bahnhof Theresienstraße: Griff an den Oberschenkel, Tritt ins Gesicht
Münchens bekannteste Brüder auf der Suche nach einer Unterkunft
Münchens bekannteste Brüder auf der Suche nach einer Unterkunft
Ab dem 26. August: Einschränkungen und Haltausfälle bei mehreren Trams
Ab dem 26. August: Einschränkungen und Haltausfälle bei mehreren Trams

Kommentare