Wegen Weichenerneuerung

MVG: Erhebliche Einschränkungen bei U4 und U5 ab Sonntag

+
Eine schlechte Nachricht für U-Bahn-Kunden: Wer gerne einmal später mit den Öffentlichen unterwegs ist, muss sich ab Sonntag auf mehrere Betriebsänderungen einstellen.

Das ÖPNV-Kudelmuddel will scheinbar kein Ende nehmen. Diesmal betroffen: U4 und U5. Welche Streckenabschnitte gesperrt werden und wie Sie am besten umsteigen...

München – Kaum hat sich das U-Bahn-Chaos bei U1 und U2 zwischen Sendlinger Tor und Hauptbahnhof wieder etwas beruhigt (Hallo berichtete), stehen auch schon die nächsten Bau- und Sanierungsarbeiten im innerstädtischen U-Bahn-Netz an.

Von Sonntag, 8. September, bis voraussichtlich Donnerstag, 12. September, kommt es täglich ab 22 Uhr bis Betriebsschluss zu Änderungen bei der U4 und U5.

Diese Streckenabschnitte sind betroffen

Die U4 fährt verkürzt nur im Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Arabellapark und Lehel. Zumindest kann aber voraussichtlich ein 10-Minuten-Takt realisiert werden.

Die U5 wird am Karlsplatz (Stachus) in einen West- und einen Ostast geteilt und verkehrt wie folgt:

  • Zwischen den Haltestellen Laimer Platz und Karlsplatz (Stachus) fahren die Züge im 20-Minuten-Takt.
  • Im Streckenabschnitt zwischen Karlsplatz (Stachus) und Neuperlach Süd ist ein 10-Minuten-Takt vorgesehen.
  • Fahrgäste werden gebeten, darauf zu achten, dass sie zur Weiterfahrt jeweils am Karlsplatz (Stachus) umsteigen müssen.

Die MVG empfiehlt ihren Kunden, sich frühzeitig über alternative Verbindungen und Anschlussmöglichkeiten zu informieren. Möglich ist das jederzeit unter mvg.de sowie in der App „Fahrinfo München“.

Quellen: MVG/reb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ehrenamt: Diese Münchner Initiativen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert
Ehrenamt: Diese Münchner Initiativen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert
Schock am Marienplatz – Frau findet Waffe in Fahrzeug
Schock am Marienplatz – Frau findet Waffe in Fahrzeug
Feuerteufel gefasst: Er hat schon dreimal zugeschlagen
Feuerteufel gefasst: Er hat schon dreimal zugeschlagen
Zwei neue E-Busse: Wird die MVG bald komplett mit Strom fahren?
Zwei neue E-Busse: Wird die MVG bald komplett mit Strom fahren?

Kommentare